Perfekte Optik mit OPTACOLOR®

Pressemitteilung von OPTERRA GmbH

Kategorie: Bauen und Wohnen



Sichtbare Betonflächen liegen voll im Trend. Denn Beton ist nicht nur ein bewährter Baustoff für die Konstruktion. Mit seinen Möglichkeiten für die Form- und Farbgebung wirkt er maßgeblich auch auf die gestalterischen Aspekte eines Bauwerks. Insbesondere die außerordentliche Gestaltungsfreiheit von Beton schafft Raum für architektonische Kreativität. Kombiniert mit Energieeffizienz und geringen Lebenszykluskosten bieten Zement und Beton zudem einen lebenslangen Mehrwert. Um bei modernen Bauwerken diese gestalterische Vielfalt mit der notwendigen Wirtschaftlichkeit zu vereinen, hat OPTERRA gerade für sichtbare Betonflächen und -elemente den Spezialzement OPTACOLOR® entwickelt.

Mit seinem hohen Helligkeitsgrad ermöglicht der Spezialzement OPTACOLOR® bereits bei geringer Farbpigmentierung die Herstellung ästhetischer und farbintensiver Sichtbetone. Zudem ist OPTACOLOR® aufgrund seiner guten rheologischen Eigenschaften für alle Konsistenzklassen bis hin zu fließfähigen Betonen bestens geeignet. Der Spezialzement ermöglicht die Herstellung komplexer, filigraner Formen, die sich durch perfekte, gleichmäßige Oberflächen auszeichnen. Denn OPTACOLOR® bietet einen optimierten Kornaufbau dank eines sehr feinen Mahlgrades.

Trotz seiner besonderen Spezifikation ist OPTACOLOR® vielseitig einsetzbar. So lassen sich exklusive konstruktive Bauteile mit ihm ebenso ausführen wie Gestaltungselemente für die Stadt- und Landschaftsplanung. Eine der innovativsten Anwendungen für den Spezialzement ist Lichtfaserbeton von SIUT. Die Fertigteile aus porenfreiem Hochleistungsbeton verfügen über punktuell leuchtende Oberflächen. Dank eines eigens entwickelten Führungssystems können die Lichtfasern gezielt innerhalb des Betonkörpers geführt werden. In Kombination mit definierten und ansteuerbaren Lichtpunkten ermöglichen diese Lichtfaser-Betonfertigteile neue Gestaltungen bei modernen Bauprojekten. Natürlich entstehen auch Kunstobjekte in Form von Skulpturen oder Betonschmuck aus dem Spezialzement. Auch hier erfüllt er höchste Ansprüche in Bezug auf Optik und Gestaltung.

OPTACOLOR® entspricht den Anforderungen eines CEM III/A 42,5 N nach DIN EN 197-1. Zahlreiche Ausführungsbeispiele ästhetischer und gleichmäßiger Oberflächen sowie strahlender und heller Farben sind Beweis für die vielseitigen gestalterischen Möglichkeiten für Betone mit diesem Spezialzement.

 

Kontakt

OPTERRA GmbH

Anke Wunder

Goerdelerring 9

04109 Leipzig

+49 341 39378531

+49 341 39378590

anke.wunder@opterra-crh.com

www.opterra-crh.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement