PETRONAS Schmierstoffe Bausteine für den Erfolg des MERCEDES AMG PETRONAS FORMEL 1 Teams

Pressemitteilung von public touch GmbH

Kategorie: Sport & Freizeit



(Mynewsdesk) In diesem Jahr gibt es für die Formel 1 Teams wieder neue Regeln zu berücksichtigen, die für mehr Wettbewerb sorgen sollen. Ob sie die Vormachtstellung von MERCEDES AMG PETRONAS Formel 1™ brechen, ist noch ungewiss. Die Autos werden beispielsweise schneller durch mehr Freiheiten in der Aerodynamik und den breiteren Reifen, die höhere Kurvengeschwindigkeiten ermöglichen.

 

Die Motorenentwickler sind ebenfalls davon betroffen, sie haben neue Grenzwerte bekommen, die für mehr Zuverlässigkeit der Motoren sorgen sollen. Hier sind Technologiepartner wie PETRONAS Lubricants International (PLI) gefragt, die nicht nur als Sponsor des Mercedes Teams auftreten, sondern aktiv an der Entwicklung der Motorenleistungsfähigkeit beteiligt sind. Die Schmierstoffe von PETRONAS sind dabei wichtige Komponenten zum Erfolg.

 

„Wir haben eine echte Technologiepartnerschaft mit AMG HPP, dem Motorenentwickler von Mercedes, und dem MGP, dem Mercedes AMG PETRONAS Formel 1 Team“, erklärt Andrea Dolfi, Chief of Motorsport PETRONAS. „Die letzten drei Jahre unserer Partnerschaft waren dabei sehr erfolgreich und haben uns viele Siege und Titel eingebracht.“

 

PETRONAS entwickelt und liefert für die Mercedes Rennmotoren nicht nur das Benzin (PETRONAS Primax) und das Motorenöl (PETRONAS Syntium), sondern auch die Hydraulik- und Getriebeschmiermittel (PETRONAS Tutela) sowie die Kühlflüssigkeit des Energierückgewinnungssystems ERS. Für die F1-Saison 2017 gibt es völlig neu überarbeitete Versionen des Benzins Primax und des Motoröls Syntium, um den Anforderungen der Saison gerecht zu werden.

 

„Für uns gibt es keine Termine vor, während oder nach der Saison, wir sind im ständigen Austausch mit den Teams von HPP und MGP“, erklärt Andrea Dolfi weiter. „Wir arbeiten in einem Prozess der kontinuierlichen Verbesserung daran, unsere Schmiermittel zu verbessern, um die Leistungsfähigkeit der Motoren zu erhöhen.“

 

Insgesamt unterstützt ein 15köpfiges PETRONAS-Team das Engagement in der Formel 1. Das Team arbeitet vorausschauend und reagiert schnell. So kann es vorkommen, dass es während der Saison Upgrades einzelner Schmierstoffe gibt, je nachdem welche Erkenntnisse aus den ersten Rennen der Saison gewonnen werden konnten.

 

„In der Formel 1 kommt es auf jede Verbesserung an und wenn sie noch so klein ist“, fährt Andrea Dolfi fort. „Das spart Rundenzeiten und vergrößert den Abstand auf die Konkurrenz.“

 

Die langjährige Teampartnerschaft von PETRONAS PLI und MGP brachte drei Weltmeisterschaften in Folge und unzählige erste Startplätze, beste Rundenzeiten und Siege ein und steht damit für Zuverlässigkeit und Leistungsvermögen. Die in der Formel 1 gewonnen Erkenntnisse fließen auch in die Entwicklung von Endverbraucher-Schmierstoffen ein. Das Premium Motorenöl Petronas Syntium mit CoolTechTM ist daraus entstanden. Bei dem Additiv CoolTech handelt es sich um speziell entwickelte, verstärkte Molekülketten, die extrem hitzebeständig sind.

 

 

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh/pressreleases/petronas-schmierstoffe-bausteine-fuer-den-erfolg-des-mercedes-amg-petronas-formel-1-teams-1888971) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh)

 

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

shortpr.com/bni0dy

 

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

www.themenportal.de/sport/petronas-schmierstoffe-bausteine-fuer-den-erfolg-des-mercedes-amg-petronas-formel-1-teams-64718

 

Firmenkontakt

public touch GmbH

Sigi Riedelbauch

Marktplatz 18

91207 Lauf

0912397470

riedelbauch@publictouch.de

www.themenportal.de/sport/petronas-schmierstoffe-bausteine-fuer-den-erfolg-des-mercedes-amg-petronas-formel-1-teams-64718

 

 

Pressekontakt

public touch GmbH

Sigi Riedelbauch

Marktplatz 18

91207 Lauf

0912397470

riedelbauch@publictouch.de

shortpr.com/bni0dy

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement