PhysioEningen: Umbau und Neueroeffnung mit neuem Leitungsteam

Pressemitteilung von PHYSIO Bittner-Wysk

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Veronika Bittner-Wysk hat vor genau 30 Jahren in Eningen die damals erste Physiotherapie-Praxis eröffnet und sich damit bestens in Eningen und Umgebung etabliert. Nach einer umfangreichen Umbaupause wird die Praxis nun am 24. März mit einem Praxisfest neu eröffnet. Anlass sind aber nicht nur die Neueröffnung oder der Geburtstag - die Physiotherapiepraxis startet mit einem neuen Leitungsteam.

Unter PHYSIOENINGEN Bittner-Wysk/Zenger/Seemüller GbR firmiert die Praxis in Zukunft. Veronika Bittner-Wysk ist es gelungen, ihre bisherigen Mitarbeiter Jenny Seemüller und Jochen Zenger als Teilhaber für eine Gemeinschaftspraxis zu gewinnen. "Die Zeit hat sich gewandelt. Und so gehen wir mit neuem Elan als starkes Team in die Zukunft." Die drei Inhaber wollen die neue Zusammenarbeit mit verteilten Schwerpunkten angehen. Veronikas Bittner-Wysk sieht den neuen Weg voller Zuversicht und ist überzeugt, dass das gesamte bisherige Team der Praxis hinter dem neuen Leitungstrio steht.

Jenny Seemüller, sie ist Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Sport- und Fitnesskauffrau, hat sich besonders auf die Organisation und Gestaltung des Kurs- und Fitnessprogramms der Praxis konzentriert. Zusammen mit dem bekannten und beliebten Kursleiter-Team, allen voran Silke Beck, Christel Edelmann und Kira Röhm, konnte sie das Angebot durch das Gewinnen neuer Kursleiter noch bereichern. Gemeinsam mit Ines Beck, Tine Benzing und Christine Weissmüller kümmert sie sich um das Wellness-Angebot in der Praxis und im Spa des Achalm-Hotels. In der Therapie haben bei ihr die Funktionsanalyse nach Brügger, spezielle Massagen und Lymphdrainagen und auch der Focus auf die Entspannungs- und Atemtherapie ihren festen Platz. Ihr Motto zum Nutzen der Patienten oder Kunden: Bei uns findet jeder seinen angenehmen Weg zur Gesundheitsvorsorge!

Aber auch die bekannten Kräfte sind im Kursangebot weiter mit dabei. Der Feldenkrais-Lehrer Conrad Heckmann, die Qigong-Lehrerin Martina Schenk, die Gymnastiklehrerin Ute Dingler sowie die Physiotherapeuten Beate Simon und Brigitte Hogl arbeiten mit gewohnt großem Engagement weiter im Kursprogramm mit.

Die zweite Kraft im neuen Leitungstrio ist der junge Physiotherapeut Jochen Zenger. Er ist schon vor geraumer Zeit der Leiter des Therapeuten-Teams geworden. Sein enormes Wissen und die Begeisterung für die reflektorische Schmerztherapie nach Brügger und das Fundament seiner Zusatzausbildung in Osteopathie steckt die Kollegen an und sorgt für anhaltende Qualität im vielseitigen Therapieangebot. Zusammen mit Markus Lambur, Eduard Steinbach und Renate Röderer - den Manualtherapeuten und Osteopathen der Praxis - geht es um das feinfühlige Aufspüren von Schmerzursachen und ihre effektive Behandlung. Für jeden Patienten die passenden und individuellen therapeutischen Maßnahmen zu finden, ist dabei für alle die spannende Aufgabe.

Als Physiotherapeut, der auch ein Fußballteam regelmäßig betreut, möchte Jochen Zenger künftig vermehrt auch die jüngere Generation ansprechen, die Hilfen in der modernen Praxis in Anspruch zu nehmen. Sein Motto dazu: Solange es weh tut, trainieren Sie besser erstmal mit uns!

Und last but not least ist selbstverständlich auch die Praxisgründerin Veronika BittnerWysk im Team. Sie ist froh, dass sie nach all den Jahren jetzt wieder Mitmacher in der Praxisleitung hat und sich deutlich entlasten kann, was die viele Verwaltungsarbeit im Hintergrund betrifft. Ihren therapeutischen Schwerpunkt sieht Veronika Bittner-Wysk zum einen in der Betreuung neurologisch geschädigter Patienten durch die Vojta-Therapie - das weiterhin eng zusammen mit den langjährigen Bobath-Therapeuten der Praxis, Ute Schwaderer, Christine Weissmüller und Brigitte Hogl. Thomas Henke und Andreas Lerooy als PNF-Therapeuten ergänzen die Runde. Viele ältere oder behinderte Patienten spüren, dass sie in dieser Crew auf viel Erfahrung und Geduld treffen. Das Gefühl, dass man sie gerne therapeutisch betreut, auch zu Hause oder im Seniorenheim, tut gut. Daniela Bud, die Betreuungsassistentin der Praxis, steht dabei ergänzend zur Seite.

Weiterhin legt Veronika Bittner-Wysk als Brügger-Therapeutin auf die Präventionsarbeit für die Integration der aufrechten Körperhaltung und entsprechender Bewegungsmuster in den Alltag der Menschen größten Wert. Ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder bei den Freizeitaktivitäten - die gesunde und schöne Choreographie einer harmonischen Bewegung soll noch mehr Freunde gewinnen, um präventiv vorzubeugen.

Veronika Bittner-Wysk ist außerdem ausgebildete Sozialpädagogin und mit diesen Kenntnissen oft berufsübergreifend aktiv. Die Zusammenarbeit im Netzwerk Gesundheitsforum Eningen e.V., mit den Unternehmern im BNI, mit dem Arbeitskreis gesunde Gemeinde in Eningen und dem Landkreis ist weiterhin ein Schwerpunkt in ihrer Arbeit. Das Label "Gesund im Betrieb" zeugt davon. Ihr Motto, aus dem tiefste Überzeugung spricht: Na klar - Gesundheitsfragen sind soziale Fragen!

Am Freitag, den 24.3.2017 wird es aus gegebenem Anlass ab 14.00 ein Praxisfest geben. Der dreißigjährige Geburtstag der Praxis und die neue Konstellation in der Leitung sollen gebührend gefeiert werden. Die frisch gebackene Gemeinschaftspraxis PHYSIOENINGEN Bittner-Wysk/Zenger/Seemüller GbR eröffnet offiziell ihre Pforten. Alle Interessierten, ob Patienten oder nicht, Ärzte oder Kollegen, sind sehr herzlich dazu eingeladen!

Es wird Gelegenheit zur Praxisbesichtigung oder zur Information über die Angebotsvielfalt der Physiotherapie geben - oder der Informationen über Präventionskursangebote und betriebliche Gesundheitsangebote. Das Training an den modernen Rehageräten kann selbst ausprobiert werden. Zur vollen Stunde werden im Laufe des Tages viermal kurze Mitmachprogramme im Gruppenraum angeboten.

Am Nachmittag gibt es Sekt, Kaffee und Kuchen, ab 17.00 Uhr wird mit einem kleinen Buffet für alle die Praxisparty eingeläutet. Eine Praxis mit Tradition in Eningen, das zeigt auch plakativ der gewählte Name PHYSIOENINGEN GbR!

Weitere Informationen: PHYSIO-Bittner-Wysk.de

 

Firmenkontakt

PHYSIO Bittner-Wysk

Veronika Bittner-Wysk

Rathausplatz 8

72800 Eningen

07121 / 82 06 31

info@physio-bittner-wysk.de

physio-bittner-wysk.de

 

 

Pressekontakt

APROS Consulting & Services

Volker Feyerabend

Rennengaessle 9

72800 Eningen

07121-98099-11

info@APROS-Consulting.com

www.APROS-Consulting.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement