Plexus erhält Innovation Supplier Award 2016 von Bombardier Transportation

Pressemitteilung von Plexus

Kategorie: Sonstiges



München, 17. Januar 2017 - Plexus Corp. (http://de.plexus.com/), ein führender Spezialist für Electronic Engineering und Manufacturing Services (E2MS), wurde mit dem ersten Innovation Supplier Award der Sparte Rail Control Solutions (RCS) von Bombardier Transportation ausgezeichnet. Plexus erhält den Award für die Entwicklung eines neuen und effektiven Beschichtungsverfahrens bei der Leiterplattenbestückung der Balise2010 des Schienenfahrzeugbauers. Die Beschichtung erhöht nicht nur die Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte, sondern senkt zudem auch Herstellungskosten. Möglich wird dies durch ein automatisiertes Sprüh- und Härtungsverfahren, das anstelle des traditionellen Tauchbeschichtungsverfahrene angewendet wird.

Die Auszeichnung würdigt vor allem die Arbeit am Plexus-Standort in Oradea, Rumänien. Die Zusammenarbeit zwischen Plexus und RCS begann ursprünglich mit der Fertigung im Werk in Penang, Malaysia und hat sich mittlerweile zu einer weltweiten Zusammenarbeit entwickelt. Plexus unterstützt RCS in Nord- und Südamerika, Asien, EMEA und Australien mit seinen Produktionsstätten in Europa, Asien und den USA und bietet zudem Support bei der Entwicklung und beim Rapid Prototyping.

Oliver Mihm, Regional President EMEA bei Plexus nahm den Preis stellvertretend für sein Team entgegen. Überreicht wurde der Award von Peter Cedervall, President of Rail Control Solutions bei Bombardier Transportation.

"Es ist für uns eine große Ehre , als erstes Unternehmen mit diesem Innovationspreis ausgezeichnet zu werden", so Oliver Mihm. "Ich nehme ihn im Namen aller Plexus Ingenieure entgegen, die mit vollem Einsatz an diesem Projekt gearbeitet haben. Der Erfolg ist ein Beispiel für die Innovationskraft unseres Werkes in Oradea, wo es gelungen ist, eine Lösung mit einzigartigen Anforderungen schnell und kosteneffizient zu entwickeln."

Plexus ist für die Unterstützung seiner Kunden in der EMEA-Region hervorragend aufgestellt. Während sich der Standort in Livingston vor allem auf Entwicklung und Rapid Prototyping konzentriert, stehen beim Werk in Kelso Aftermarket-Services im Mittelpunkt. In Deutschland ist der Konzern mit einem eigenen Design Center in Darmstadt vertreten. In Oradea findet die Entwicklung und Fertigung statt. Mit 26 weltweiten Standorten und 14.000 Mitarbeitern (davon 470 Ingenieure) verfügt Plexus über allumfängliche Erfahrung in den Bereichen Produktentwicklung (Software, digitale und analoge Hardware, Entwicklung von mechanischen, industriellen und Leiterplatten-Designs), Kommerzialisierung (z.B. Prüfstrategie, Design for Excellence-Services, Design Assurance), Fertigung und Aftermarket-Services.

 

Firmenkontakt

Plexus

Lisa Gladstone

Bratustraße 7

64293 Darmstadt

06151 13775500

plexus@lucyturpin.com

www.plexus.de

 

 

Pressekontakt

Lucy Turpin Communications

Birgit Fuchs-Laine

Prinzregentenstr 89

81675 München

089/4177610

plexus@lucyturpin.com

www.LucyTurpin.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement