P&P Gruppe plant für das Jahr 2017 deutliche Ausweitung des Transaktionsvolumens

Pressemitteilung von P&P Gruppe Bayern

Kategorie: Bauen und Wohnen



Die P&P Gruppe plant für das Geschäftsjahr 2017 eine deutliche Ausweitung des Transaktionsvolumens. Vorgesehen sind Ankäufe im Gegenwert von insgesamt rund 210 Millionen Euro. Im Vorjahr betrug das Ankaufsvolumen rund 150 Millionen Euro. Attraktiv sind insbesondere die Assetklassen Büro, Wohnen, Handel, Projektentwicklungen sowie light industry.

"Unsere Strategie des vergangenen Jahres, die Veräußerung des Bauträgers im Eigennutzerbereich der Metropolregion Nürnberg sowie die deutliche Stärkung des Investmentbereichs und der Projektentwicklung, ist bereits aufgegangen. Diese geschäftliche Strategie werden wir im laufenden Jahr konsequent weiterverfolgen", kündigt Michael Peter, Geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe, an.

In den kommenden Jahren werden der Investmentsektor und der Bauträgerbereich der P&P Gruppe ein Investitionsvolumen von rund 610 Millionen Euro haben. Im Jahr 2016 hat der Bauträger im Kapitalanlagebereich die geplanten Ziele um rund 30 Prozent übertroffen.

Die für das Geschäftsjahr 2017 geplanten Ankäufe dienen nicht zuletzt dem Bestandsaufbau. "Hier werden wir uns auf die Metropolregion Nürnberg und den Raum München konzentrieren", erklärt Michael Peter. Dabei soll der Auf- und Ausbau des P&P-Portfolios auch durch eigene Projektentwicklungen forciert werden. Zu einem wesentlichen Engagement der P&P Gruppe zählt u. a. die Entwicklung des 40.000 Quadratmeter großen innerstädtischen Hornschuch-Campus in Fürth.

 

Firmenkontakt

P&P Gruppe Bayern

Michael Peter

Isaak-Loewi-Straße 11

90763 Fürth

0911/766061-0

0911/766061-99

presse@pp-gruppe.de

www.pp-gruppe.de

 

 

Pressekontakt

Simons Team

Heinz-Josef Simons

Am Köttersbach 4

51519 Odenthal

0171-3177157

hajo@simons-team.de

simons-team.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement