Questfire Energy gewinnt mit Gas und Öl viele neue Investoren

Pressemitteilung von Questfire Energy Corp., c/o German Mining Networks

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Calgary, AB, Kanada, 5. April 2017 - Mit einem klaren Fokus die Kernkompetenzen ausspielen - das ist die strategische Ausrichtung der kanadischen Questfire Energy Corp. Im Unterschied zu den großen Mineralölgesellschaften, die weltweit in die Exploration und Gewinnung von Gas und Erdöl investieren, zum Teil auch in politisch instabilen Regionen, konzentriert sich das aufstrebende Unternehmen auf die fossilen Energien vor der sicheren Haustür und ist nur in der Provinz Alberta aktiv. Dort, in Calgary, ist auch der Hauptsitz.

Die Strategie des Managements zielt darauf ab, die eigene Produktion kontinuierlich zu steigern - bis 2018 auf 10.000+ Barrel Erdöl pro Tag - und parallel dazu die Förderkosten zu senken. Aktuell kostet ein von Questfire Energy gefördertes Barrel Erdöl zwischen 10 und 11 US-Dollar. Der seit der Gründung des Unternehmens durchgehend positive Cash-Flow (2017 geplant: USD 12,5 Millionen) wird dann wiederum für Akquisitionen eingesetzt. Durch kluge Käufe und Verkäufe von Grundstücken und Fördereinrichtungen in einer Region mit herausragender Infrastruktur werden schließlich Veräußerungsgewinne erzielt, die an die Aktionäre in Form von Dividenden weitergegeben werden. Questfire Energy gelingt es auf diese Weise, in einem gesättigten Markt äußerst profitabel und wertsteigernd zu arbeiten und durch diese Strategie auch Investoren aus Europa auf sich aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen unter www.questfire.ca (http://www.questfire.ca).

 

Firmenkontakt

Questfire Energy Corp., c/o German Mining Networks

Andreas Becker

Postfach 10 01 26

98561 Schmalkalden

+49 160 159 29 64

becker@german-mining.com

www.questfire.ca

 

 

Pressekontakt

German Mining Networks

Andreas Becker

Postfach 10 01 26

98561 Schmalkalden

+49 160 159 29 64

becker@german-mining.com

www.questfire.ca

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement