RAID RECO®: RAID 1 Datenrettung

Pressemitteilung von RAID RECO®

Kategorie: IT



Die RAID 1 Konfiguration wird auch Spiegelung oder Mirroring genannt: Bei diesem System sind mindestens zwei Datenträger miteinander verbunden, das Prinzip oder die Funktionsweise beruht auf einem sehr einfachen Prinzip: Die Daten werden von der einen auf die andere Festplatte gespiegelt. Es entstehen also zwei gleiche Festplatten mit ein und demselben Inhalt. Ein enormes Maß an Redundanz und Datensicherheit wird somit erzielt - sollte eine Festplatte ausfallen, so müssen die Daten nicht wiederhergestellt werden, da sie in doppelter Ausführung vorhanden sind: Ein einfacher und effizienter Weg mit einer hohen Systemverfügbarkeit und auch Datensicherheit.

Die Kapazität eines Arrays ist dabei nur so groß wie dessen kleinster Bestandteil: Wird eine Festplatte mit einer Kapazität von 750 Gigabyte mit einem 500 Gigabyte großen Datenträger verbunden, so kann das Array maximal 500 Gigabyte fassen.

RAID 1: Sicher ist nicht sicher

Bei dem Ausfall eines Datenträgers besteht in jedem Fall eine Sicherungskopie - doch was geschieht, wenn beide Festplatten oder SSDs gleichzeitig die Arbeit verweigern? Ein solches Szenario ist besonders nach Überspannungsschäden nicht undenkbar. Aber auch Viren und Trojaner werden über RAID-Systeme automatisch auf mehrere Laufwerke verteilt. Gerade im ersten Fall kommen Privatpersonen und Firmen dann nur schwer um eine professionelle Datenrettung herum: Oft müssen die Festplatten oder Solid State Drives gänzlich demontiert und analysiert werden, um überhaupt erst die eigentliche Fehlerquelle zu erfassen. Erst im Anschluss können die Daten partiell oder gänzlich rekonstruiert werden.

Weitere Informationen: www.raid-reco.com/datenrettung/raid1/

 

Kontakt

RAID RECO®

Stefan Berger

Nonnenstr. 17

04229 Leipzig

0341/392 817 89

info@raid-reco.com

www.raid-reco.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement