Richtig Händewaschen im passenden Handwaschbecken

Pressemitteilung von Skybad GmbH

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Wie oft waschen Sie Ihre Hände? Einmal, mehrmals am Tag? Nach jedem Toilettengang, dem Naseputzen, dem Streicheln Ihres vierbeinigen Mitbewohners oder vor dem essen? Das ist wichtig, denn Hände kommen regelmäßig in Kontakt mit Keimen und können auch Krankheitserreger weiter geben, die über unsere Hände, das Gesicht, die Schleimhäute in Nase, Mund oder Augen erreichen und Krankheiten auslösen. Händewaschen schützt vor einer Übertragung. Damit ist aber nicht das schnelle Einseifen und Abspülen gemeint, denn das strapaziert nur die Haut. Richtiges Händewaschen ist wesentlich gründlicher.

So geht"s:

Spülen Sie die Hände unter fließendem Wasser ab. Greifen Sie dann zur Seife und seifen Sie Ihre Hände gründlich ein. Vergessen Sie auch nicht die Fingerzwischenräume und Fingernägel. Achten Sie auf Gründlichkeit und investieren Sie mindestens 20 Sekunden. Spülen Sie dann den Seifenschaum ab und vergessen Sie bitte nicht, die Hände gründlich abzutrocknen. Wer nun noch möchte der greift zu einer Handcreme, um die Haut nachhaltig zu pflegen.

So einfach geht"s.

Welches Waschbecken brauche ich?

Welches ist nun das richtige Handwaschbecken, haben Sie darüber schon einmal nachgedacht? Die Antwort ist einfach, das richtige Handwaschbecken, ist das welches Ihnen gefällt und welches in Ihr Badezimmer oder Gästebad passt. Wenn Sie nur ein sehr kleines Bad haben oder ein Gäste Bad, dann ist man froh, wenn dieser Platz optimal genutzt wird. Wie wäre es in einem kleinen Badezimmer zum Beispiel mit einem Eckwaschbecken. Führende deutsche Keramikhersteller so wie Duravit, Laufen oder Villeroy und Boch haben sich eingehend mit diesem Thema beschäftigt und sogar einen Eckwaschtisch mit Handtuchalter entwickelt. Aber Ihr Waschbecken muss natürlich nicht zwingend in die Ecke, es gibt auch sehr schöne kleine Waschbecken mit geringer Ausladung von Keramag, Ideal Standard oder Vitra und kombiniert man diese mit einem kleinen Waschtischunterschrank, bleibt kaum ein Wunsch offen.

Wenn Sie aber ein großes Badezimmer mit viel Platz haben, haben Sie natürlich auch viel mehr Spielraum, wenn es um den Waschtisch geht. In einem großen Badezimmer haben Sie zum Beispiel auch die Möglichkeit einen einladenden Aufsatzwaschtisch zu installieren, einen Doppelwaschtisch für die ganze Familie, oder einen ganz normalen Waschplatz zu installieren. Auch hier stellt sich wieder die Frage, wie soll Ihr Traumwaschbecken aussehen. Was gefällt Ihnen? Denn neben der Art haben Sie auch noch die Wahl bei Farbe, Form und Material, all dies variiert von Hersteller zu Hersteller.

Kürzlich stellte zum Beispiel der bekannte Sanitärkeramik Hersteller Kaldewei seine neuen Stahl Email Waschtische (https://www.skybad.de/k/keramik/kaldewei.html)vor. Diese gibt es in zahlreichen Größen und Formen. Stahl Email ist ein spezielles Gemisch aus Stahl und Glas, welches den Waschtisch besonders robust macht. Andere Unternehmen, so wie Villeroy und Boch nutzen selbst entwickelte Techniken, um Ihre Waschtische besonders widerstandsfähig zu machen, so zum Beispiel eine extra dicke Glasur, die auf die Villeroy und Boch Keramik aufgetragen wird.

Sie sehen, wenn Sie ein Waschbecken zum Händewaschen auswählen, ist es in erster Linie die Optik und der Platz, der bestimmt wie das perfekte Waschbecken für Ihr Badezimmer aussehen soll.

Nach dem Waschtisch folgt die Armatur

Aber nicht nur das Waschbecken ist essentiell, wenn es um das Händewaschen geht. Wichtig ist natürlich auch die Armatur. In Bereichen, wo viele Menschen ein und aus gehen, ist es deshalb ratsam, eine berührungslose Infrarotarmatur, oder zumindest eine Selbstschluss Armatur zu nutzen. Im Privaten ist es ganz Ihnen überlassen, ob Sie eine Infrarot Armatur wählen oder eine übliche Armatur. Wie wäre es mit einer optisch etwas ausgefalleneren Digital Armatur? Sie sehen, auch hier haben Sie die Qual der Wahl. Achten Sie nur darauf, dass Sie zwischen dem Auslauf der Armatur und dem Waschbecken genügend Platz haben und das der Wasserstrahl vollständig in das Becken trifft.

Gern berät Sie bei der Auswahl des Waschbeckens und der passenden Armatur auch unser geschultes Fachpersonal an der Service Hotline. Die Skybad GmbH ist der Sanitärartikel-Handel im Internet mit kompetenter Beratung, sehr guter Bewertung als Trusted-Shops-Partner und der BestPrice Garantie. Qualifizierte Beratung ist montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr unter der Nummer 02408-70 49 30 verfügbar. Außerhalb dieser Zeit ist das Skybad-Team per Email erreichbar unter info@skybad.de.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.skybad.de.

 

Kontakt

Skybad GmbH

Sabine Bergs

Saarstraße 4

52062 Aachen

02408 704930

marketing@skybad.de

www.skybad.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement