SAP-Partner veranstalten Zukunftswerkstatt

Pressemitteilung von International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP)

Kategorie: IT



Walldorf, 4. April 2017. Die International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP) feiert ihr zehnjähriges Jubiläum am 18. Mai 2017 in Heppenheim. Auf der Agenda der "Zukunftswerkstatt" stehen der Ideenaustausch über Geschäftsmodelle und Chancen des Digitalen Wandels im Mittelpunkt. Erstmals wird auch ein Zukunftspreis in zwei Kategorien an SAP-Partner vergeben.

Auch bei den SAP-Partnern steht die digitale Transformation ganz oben auf dem Programm. Ziel der ersten Zukunftswerkstatt ist es deshalb, gemeinsam Strategien für die Wertschöpfung der Zukunft zu entwickeln. Die Besucher erhalten Antworten auf die Fragen, welche Geschäftsmodelle sich im Zuge des Digitalen Wandels entwickeln lassen und wie Unternehmen das SAP-Portfolio für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Informationsmanagement nutzen können. Dazu werden erfolgreiche Geschäftsmodelle analysiert und diskutiert sowie Marktchancen abgeleitet.

Als feierlicher Abschluss der Zukunftswerkstatt findet am Abend die Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Geburtstag des Partnervereins statt. Über 150 Führungskräfte von SAP-Partnerunternehmen werden erwartet. Die erste Zukunftswerkstatt soll den Auftakt für eine jährliche Veranstaltungsreihe bilden.

Award für SAP-Partner ausgeschrieben

Anlässlich des Jubiläums wird die IA4SP außerdem erstmals einen Award verleihen: Der Zukunftspreis wird in zwei Kategorien vergeben. In der Kategorie "Best Partner Project" werden SAP-Partner ausgezeichnet, die ein exzellentes Kundenprojekt und damit den größten Geschäftswert für einen Kunden erzielt haben. Und in der Kategorie "Most Innovative Projekt" werden Projekte oder Lösungen gewürdigt, die entweder moderne Technologien einsetzen, innovative Geschäftsmodelle beschreiben oder eine herausragende User Experience abbilden.

SAP-Partner können sich bis zum 28. April 2017 für den Zukunftspreis bewerben. Weitere Informationen zum Award stehen unter www.ia4sp.org/de/jubi-awards zur Verfügung. Alle eingereichten Projekte werden von einer fachkundigen Experten-Jury bewertet. Die Gewinner werden auf der Abendveranstaltung feierlich bekannt gegeben.

Die Zukunftswerkstatt richtet sich an alle SAP-Partnerunternehmen und kostet 290 Euro für Mitglieder bzw. 390 Euro zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder. Weitere Informationen zur Zukunftswerkstatt und den ersten Award der IA4SP erhalten Interessenten unter: www.ia4sp.org/de/zukunftswerkstatt2017.

 

Firmenkontakt

International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP)

Kerstin Wilke

Altrottstrasse 31

69190 Walldorf

+49 (201) 84188-127

kerstin.wilke@ia4sp.org

www.ia4sp.org

 

 

Pressekontakt

Donner & Doria Public Relations GmbH

Annette Weber

Gaisbergstraße 16

69115 Heidelberg

+49 (62 21) 58 78 7-33

+49 (62 21) 58 78 7-39

annette.weber@donner-doria.de

www.donner-doria.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement