Schnuppertag an der DMSB:

Pressemitteilung von Deutsche Müllerschule Braunschweig

Kategorie: Bildung/Beruf



Am Freitag, den 10. März 2017, öffnet die Deutsche Müllerschule Braunschweig (DMSB) ihre Pforten. Gesell(inn)en und Facharbeiter/-innen aus den Bereichen Müllerei, Anlagenbau, Technisches Zeichnen, Lebensmitteltechnik und ähnlichen Berufen können sich dann vor Ort über die Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften/r Techniker/-in für Mühlenbau, Getreide- und Futtermitteltechnik in den Schwerpunkten müllereibezogene Verfahrenstechnik und müllereibezogener Anlagenbau informieren.

 

Außer Lehrerinnen, Lehrern und Studierenden werden auch viele Absolventen vor Ort sein, die über ihren Werdegang berichten. Mit dem Techniker-Abschluss finden sie nicht nur im Mühlenwesen und im Anlagenbau eine gute Position, sondern in allen Bereichen, in denen sortiert, gemischt, dosiert und gemahlen wird. "Absolventen der DMSB leiten heute Recyclinganlagen, Futtermittelbetriebe oder Maschinenbauunternehmen", berichtet Georg Böttcher, pädagogischer Leiter der DMSB. "Ein Abschluss bei uns in Braunschweig ist fast eine Job-Garantie."

 

Neben den interessanten Inhalten und dem begehrten Abschluss lockt auch das Umfeld der Deutschen Müllerschule. Viele Ehemalige sind im Förderverein oder dem Verband "Glück zu" organisiert, die mit Vorträgen, Projektaufgaben und Netzwerken viel Praxisbezug in die Fortbildung einbringen. So entstehen in Braunschweig Kontakte für ein ganzes Berufsleben.

 

Am sogenannten "Schnuppertag" im März können Interessierte die DMSB, ihre Lehrer/-innen und Schüler/-innen, aber auch Absolvent(inn)en kennenlernen. Mit diesem Angebot möchten die Braunschweiger zeigen, was sie zu bieten haben, aber auch, was die Techniker-Weiterbildung alles ermöglicht. Auf dem Programm stehen Besichtigungen der Labore, der virtuellen Mühle und der Unterrichtsräume, Vorträge und Diskussionen mit ehemaligen und derzeitigen "Müllerschülerinnen und Müllerschülern", die Vorstellung des Lehrplans und ein abschließendes Get-Together. Lehrer/-innen und Dozent(inn)en stellen sich den Fragen der potenziellen Studierenden.

 

Schnuppertag an der DMSB: Freitag, 10. März 2017, von 9 bis 14 Uhr,

Deutsche Müllerschule Braunschweig, Salzdahlumer Straße 85, 38126 Braunschweig

 

Um Anmeldung per E-Mail an schulleitung@dmsb-bs.de wird gebeten. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular sind unter www.schnuppertag.dmsb-bs.de abrufbar.

 

Kontakt

 

Georg Böttcher

Pädagogischer Leiter

Telefon: 0531 47078-90

Telefax: 0531 47078-96

E-Mail: schulleitung@dmsb-bs.de

Web: www.dmsb-bs.de

 

Über die Deutsche Müllerschule Braunschweig:

Die Deutsche Müllerschule Braunschweig (DMSB) blickt auf eine über hundertjährige Tradition zurück, doch ihr Angebot ist zukunftsorientiert. Sie bietet eine Ausbildung mit moderner Ausstattung, durchdachtem Konzept und anwendungsbezogenen Studiengängen. Wer hier gelernt hat, nimmt die besten Chancen für die Zukunft mit.

 

Ein wesentlicher Grund dafür ist die enge Verzahnung von Wirtschaft, Wissenschaft und DMSB. Praxis steht im Fokus und Praktiker sorgen dafür, dass die Schule auch in der Ausstattung mithalten kann. Mit einem tatkräftigen Förderverein an der Seite stehen ihr Mittel zur Verfügung, mit denen auch größere Investitionen getätigt werden können. Gastdozenten und Veranstaltungen der Verbindung "Glück zu" sorgen für einen regen Austausch mit den Betrieben der Branche. So bildet sich neben einem fundierten Wissen auch direkt ein Netzwerk, das ein Leben lang hält.

 

Absolventinnen und Absolventen der Deutschen Müllerschule Braunschweig leiten nicht nur Mühlenbetriebe. Gerade der Schwerpunkt müllereibezogener Anlagenbau öffnet den Weg in alle Branchen, die mit trockenen Schüttgütern arbeiten. Müller ist ein Beruf mit unendlich vielen Möglichkeiten.

 

Firmenkontakt

Deutsche Müllerschule Braunschweig

Georg Böttcher

Salzdahlumer Str. 85

38126 Braunschweig

0531 470-7890

schulleitung@dmsb-bs.de

www.dmsb-bs.de

 

 

Pressekontakt

C&G: Strategische Kommunikation

Ronja Wildberger

Wildberger

51491 Overath

02204 9756 25

wildberger@c-g-gmbh.de

www.wir-verstehen-technik.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement