Spezialfall Raucherzone: Der Großraumascher 220 ist gewappnet

Pressemitteilung von Thieme GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Auch das Refugium für Raucher darf stilvoll ausgestattet sein. Ein Aschenbecher, der die Bezeichnung "Becher" ob seiner Größe eigentlich nicht mehr verdient, lädt zu Sauberkeit und Benutzung der Raucherzone ein, die er schon durch seine optische Wirkung definiert.

Hier ist ein Zigarettenascher, hier darf ich sein. Nachdem sich die Bereiche, in denen das Rauchen noch gestattet ist, schon seit vielen Jahren massiv verkleinern, sollen sich Raucher in einen für sie reservierten Bereich zurückziehen dürfen. Das Rauchverbot an sich wird durch seine Selbstverständlichkeit in der Regel kaum noch ausgeschildert. Im Umkehrschluss geht es eher darum, eindeutig Raucherzonen auszuweisen. Für Raucher wie für Nichtraucher sind so die Voraussetzungen für eine friedliche Koexistenz geschaffen.

Sei es auf privatem Unternehmensgelände oder im Außenbereich einer öffentlichen Einrichtung - zum Beispiel eine etwas abseits installierte Sitzbank mit einem deutlich als solchen erkennbaren Aschenbecher wie dem Großraumascher 220 (http://www.thieme-stadtmobiliar.com/de/produkte/abfallbehaelter-ascher/ascher/ascher-220/) der Thieme GmbH daneben hat schon ausreichend Signalwirkung für den Aufenthaltsort während der Zigarettenpause. Zusätzliche, meist weniger dekorativ wirkende und zu Vandalismus einladende Beschilderungen erübrigen sich damit.

Ein wertiges Ambiente ist immer eine Einladung zur Sauberkeit

Optisch unschön und unangenehm bei der Reinigung von Außenbereichen sind unzählige Zigarettenkippen, die gerne auch in allen möglichen Ritzen kleben. Mit der Aufstellung eines Aschers sinkt die Versuchung rapide, die Reste einfach fallen zu lassen und auszutreten. Der Großraumascher (http://www.thieme-stadtmobiliar.com/de/produkte/abfallbehaelter-ascher/ascher/ascher-220/)lässt sich ebenso komfortabel benutzen wie leeren, der Edelstahleimer im Inneren kann einfach entnommen werden. In seiner absoluten Feuerfestigkeit ist er quasi auch Bestandteil des Brandschutzkonzeptes.

Sein schlichtes Äußeres mit einer hochwertigen Oberfläche tritt in Kombination mit der runden Bauweise stilistisch als moderne Klassik auf, die in einer Grünanlage ebenso dezent-selbstbewusst auftritt wie in einer modern gestalteten Umgebung. Auch in einem historisch geprägten Umfeld bleibt der Großraumascher 220 (http://www.thieme-stadtmobiliar.com/de/produkte/abfallbehaelter-ascher/ascher/ascher-220/) ein integrativer Bestandteil der Stadtmöblierung.

Mit einem Volumen von ca. 35 Litern macht der Großraumascher seinem Titel alle Ehre, je nach Kundenwunsch geht es aber natürlich auch mit geringerem oder noch größerem Fassungsvermögen. Planer können wählen zwischen Stahlblech und Edelstahl und den Varianten Standascher und Hängebehälter zur Pfahl- und Wandbefestigung.

 

Kontakt

Thieme GmbH

Oliver Brauckhoff

Fuggerstraße 21

48165 Münster

025016000

info@thieme-stadtmobiliar.com

www.thieme-stadtmobiliar.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement