Tanja Playner ist die neue Markenbotschafterin von Pierre Thomas Manufaktur

Pressemitteilung von Business X Union AG

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



9 Februar 2017

Genf/ Schweiz ist bekannt für höchste Uhrenqualität. Die Uhrenmanufaktur aus Genf Pierre Thomas wiederbelebt historische Uhrwerke zwischen 1870 und 1930 und verkleidet sie neu in Gold, Diamanten, Perlen und Meteoritengestein. Die Serie Tourbillon XXL von Pierre Thomas ist mit der Innovation - dem Tourbillon ausgestattet. Die Symbiose aus historischen Uhrwerken und innovativer hochwertiger Handausarbeitung mit 100% Schweizer Qualität ist das Markenzeichen von Pierre Thomas.

Die in Russland geborene und in Österreich lebende Pop Art Künstlerin Tanja Playner hat in Kooperation mit Claudio Frapolli von Pierre Thomas und Michael Eckhardt von Business X Union AG die Ehre bekommen die neue Markenbotschafterin der Schweizer Uhren Manufaktur Pierre Thomas aus Genf zu sein. In Zusammenarbeit mit der Künstlerin werden von Pierre Thomas Zifferblätter mit Tanja Playner Motiven handgefertigt und vorerst in der Serie PT 39 von Pierre Thomas zum Einsatz kommen, der Preis dieser Uhren Unikate wird je nach Ausführung zwischen CHF 22.500,- und CHF 125.000,- liegen. Für spezielle Wünsche können in Kooperation mit Tanja Playner und Pierre Thomas auch Uhrenprojekte in der Serie Tourbillon deren Wert über 1 Mio. Schweizer Franken liegen realisiert werden.

"Es war ein unglaublich schöner Moment in Genf einige Handgefertigte Uhren aus der Manufaktur von Pierre Thomas live zu sehen, in der Hand zu halten und die historische und hochwertige Verarbeitung zu spüren. Das Privileg eine Tourbillon XXL von Pierre Thomas sein eigen nennen zu dürfen, hat nur ein handverlesener Kreis von Persönlichkeiten weltweit".

Die Pop Art Künstlerin Tanja Playner ist für ihre Farbenfrohe Kunst weltweit bekannt. Die Künstlerin beschäftigt sich mit modernen Gegenständen, Konsumprodukten und Gefühle er Menschen. Sie spricht in ihren Kunstwerken über den Weg unserer Gesellschaft und berührt die Herzen des Betrachters mit den bunten Farben in Verbindung mit positiven Emotionen. Die Kritiker verglichen sie mit einem Mix von Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Strichen von Picasso. The britisch Voque publiziert das Kunstwerk "Mona Lisa" von Tanja Playner und Vogue"s Masterpiece ... und GQ Magazine publiziert das Werk "Sweet Whisper" im November 2015 mit ihrer Platzierung unter den Top 300 Künstlern weltweit auf artnet. Im April 2016 wurde Tanja Playner unter die Top 5 Twitter Kaiser im Media Magazin auf Platz 2 unter den Twitter Kaiser in Österreich neben Songcontest Gewinnerin Conchita Wurst, ORF-Moderator Armin Wolf, Olympia Ski-Gewinnerin Anna Veit (Fenninger) publiziert. Mit der Auffälligkeit ihrer Pop Art Motiven erreichte sie Platz 14 im Dezember Ranking 2015 der Top 300 Künstlern weltweit auf artnet und stand vor Damien Hirst, Fernando Botero, Gerhard Richter, Jeff Koons, Yayoi Kuama, Takashi Murakami unter den Top 3 in Europa lebenden Künstlern. Auch auf dem roten Teppich den internationalen Veranstaltungen trifft man Tanja Playner neben den solchen Stars wie Fußball Legende Oliver Kahn, Hollywood Schauspieler Ralf Moeller, deutsche Schauspielerin und Model Sophia Thomalla, Bert Wollersheim, Schauspieler Martin Semmelrogge.

Pierre Thomas: Gegründet von zwei Freunden mit der Leidenschaft zur Schweizer Uhrenmanufaktur und alten mechanischen Prozessen, Pierre und Thomas, hat der Marke Pierre Thomas ihren Namen im Uhrenhersteller Sektor für exklusive Produktion gemacht. Ihre erste Kreation war ein großzügig-bemessenes neoklassisches Model. Mit einem Durchmesser von 49 mm und beherbergt das Gehäuse eine 19-ligne mechanischen Bewegung, die in den Werkstätten des Fontainemelon zwischen 1870 und 1930 hergestellt wurde. Die Mechanismen werden Teil für Teil restauriert, angepasst, abgeschrägt und poliert, um sie in das schönste zurückzubringen - wie die "Grande Seconde", und bereichert mit einem originalen großen Tourbillon in der "Tourbillon XXL" .

Die Modelle sind mit weißem Perlmutt, rot lackierten und schokoladenlackierten Zifferblättern sowie einer außergewöhnlichen Version aus Meteoriten Gestein, oder in Goldindizes erhältlich. Diese 100% Schweizer Produktion richten sich an Sammler und Liebhaber eleganter Stücke.

 

Firmenkontakt

Business X Union AG

Michael Eckhardt

Amthausgasse 1

3011 Bern

+41 (0) 76 532 33 20

info@bxu.ch

www.bxu.ch

 

 

Pressekontakt

MAMAG Modern Art Museum and Gallery GmbH

Heinz Playner

Schlossallee 32

3372 Blindenmarkt

+43 (0) 664 2142 885

management@paks-gallery.com

www.paks-gallery.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement