Videoüberwachung für mehr Sicherheit im Eigenheim

Pressemitteilung von ELV Elektronik AG

Kategorie: Sonstiges



Leer, 18. Januar 2017 - Die Zahl der Wohnungseinbrüche hat laut bundesweiter Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) 2015 mit über 167.000 Fällen ein Rekordhoch erreicht. ELV zeigt jetzt, wie Haus- und Wohnungsbesitzer mit dem neuen Funk-Kamerasystem KS200 HD mit App-Steuerung mehr Sicherheit schaffen können. Eine aktive Videoüberwachung schreckt Einbrecher ab und hilft zudem dabei, Straftaten vor der Haustür oder auf dem Grundstück aufzuklären. Die Installation des zuverlässigen Kamerasystems erklärt ELV ausführlich in einem Installationsvideo sowie einer Schritt-für-Schritt-Anleitung (https://www.elv.de/mein-elv-projekt-videoueberwachung.html).

ELV zeichnet sich seit über 30 Jahren als kompetenter Berater in allen technischen Fragen aus. Die Beratung geht dabei weit über die eines klassischen Elektronik-Versandhauses hinaus. Denn neben hoher Qualität und fairen Preisen bietet ELV den Kunden auch professionelle Unterstützung bei der Installation ihrer erworbenen Produkte. Ein Beispiel für die vielfältigen Mehrwertleistungen liefert das neue Funk-Kamerasystem KS200 HD.

Rundumbetreuung für Kunden

In einem speziellen ELV-Projekt auf der Webseite und im aktuellen Winterkatalog wird die Installation des Funk-Kamerasystems Schritt für Schritt in Bild und Schrift erklärt. Begleitend dazu steht ein übersichtliches Video bereit. Sollten weitere Fragen auftreten, z.B. zur Bedienung des Touchscreens oder der App, können sich Kunden an die ELV-Hotline und die kompetenten technischen Berater wenden. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, sich im ELV Forum mit über 55.000 Mitgliedern im Chat auszutauschen.

"Ein eigenes Videoüberwachungssystem zeichnet das Geschehen an der Haustür oder auf Ihrem Grundstück auf. Das bringt gleich mehrere Vorteile", erklärt Simon de Groot, Produktmanager bei ELV. "Hausbewohner können sehen, was sich draußen tut. Gleichzeitig wirkt eine aktive Überwachungskamera abschreckend auf viele Einbrecherbanden. Und bei einem Vorfall, sei es ein Einbruchsversuch, ein Diebstahl oder Vandalismus, können die Aufzeichnungen helfen, die Taten aufzuklären. Damit Anwender auch aus der Ferne kontrollieren können, was zu Hause passiert, können sie sogar per Smartphone-App auf die Kamera zugreifen. Unsere kostenlose Schritt-für-Schritt-Anleitung (https://www.elv.de/mein-elv-projekt-videoueberwachung.html) beschreibt die Montage und Inbetriebnahme des Funk-Kamerasystems KS200 HD bis ins Detail. Genau diese über den Kauf hinausgehenden Beratungsleistungen sind der besondere Mehrwert von ELV."

Das ELV Funk-Kamerasystem KS200 HD (inkl. einer Funk-Kamera) ist ab sofort für 199,95 EUR (inkl. gesetzl. MwSt., ohne Versandkosten) bei ELV (https://www.elv.de/elv-funk-kamerasystem-ks200-hd-mit-app.html) erhältlich.

Hochauflösendes Bildmaterial unter elv@sprengel-pr.com.

 

Firmenkontakt

ELV Elektronik AG

Kerstin Mammen-Herzer

Maiburger Straße 29-36

26789 Leer

+49 (491) 6008 - 121

kerstin.mammen-herzer@elv.de

www.elv.de

 

 

Pressekontakt

Sprengel & Partner GmbH

Olaf Heckmann

Nisterstraße 3

56472 Nisterau

+49 (0)2661-912600

elv@sprengel-pr.com

www.elv.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement