Was ein beutelloser Staubsauger alles kann

Pressemitteilung von Jirasaad

Kategorie: Sonstiges



Das Staubsaugen des Zimmers kann ziemlich nervig sein. Alle drei Tage beziehungsweise zweimal in einer Woche sollte man die Räume in der Wohnung oder im Haus mit dem Staubsauger säubern. Im Durchschnitt wird das jedoch grad einmal alle zwei, drei Wochen gemacht. Es ist beschwerlich von Raum zu Raum zu gehen. Mit einem beutellosen Staubsauger wird man mit diesem zumindest kaum Probleme haben.

Der beutellose Staubsauger ist genau dann zu empfehlen, wenn öfter daheim gesaugt wird oder ebenfalls wenn man eine große Wohnfläche hat, die es zu säubern gibt. Dazu aber später mehr. Ein guter beutel-loser Staubsauger zeichnet sich durch eine hohe Saug-Leistung bei geringer Stufe aus. Die Saug-Leistung ist ein sehr entscheidender Gesichtspunkt, nicht nur bei einem beutel-losen Staubsauger, sondern bei Staubsaugern generell. Ist diese nämlich eher gering, dann werden nicht alle Stuabkörner eingesaugt. Außerdem muss in Acht genommen werden, dass der Staubsauger leicht zu leeren und zu säubern ist. Gerade bei einem beutel-losen Staubsauger ist das relevant, da man mehr entleeren und säubern muss als bei einem herkömmlichen Staubsauger.

Was ebenfalls zu erwähnen ist, ist, dass ein Staubsauger ohne Beutel normalerweise lauter ist als ein normaler. Wer also empfindliche Ohren hat, sollte sich nach einem leiseren Gerät umsehen, ansonsten kann man damit Probleme bekommen.

Vorteil eines solchen Staubsaugers, ist, dass ein solcher mobiler ist, aufgrund dem kompakten Aufbau. Wie schon erwähnt, ist das gerade bei größeren Wohnflächen oder bei häufigem Saugen ein riesiger Vorteil. Und da dieser beutellos ist, ist er auch umweltfreundlich. Die höhere Lautstärke und höhere Anschaffungskosten dagegen sind kein wirklicher Vorteil. Auch die Leerung nach fast jedem Saugvorgang kann mühsam sein (Quelle: www.beutelloser-staubsauger-test.org)

Bekannte Firmen für beutellose Staubsauger sind zum Beispiel Philips, Dyson und Bosch. Bekannte und etablierte Firmen, welche nicht nur für ihre Staubsauger bekannt sind. Wegen des ständigen Wandels und ebenfalls deshalb, weil diese Firmen immer zukunftsorientiert sind, sind sie auch Marktführer in diesem Bereich.

Was lässt sich zum Schluss noch über den beutel-losen Staubsauger sagen? Die Vor- und Nachteile eines solchen Gerätes sind nun bekannt, jeder sollte für sich selbst abwägen, ob sich ein solcher lohnt. Der große Vorteil ist die Mobilität durch einen smarten Aufbau. Somit lohnt dieser sich dann, wenn man häufig saugt. Nachteil dabei jedoch ist das viele Leeren. Somit weist ebenfalls solch ein Gerät wie fast jedes andere seine Vor- und Nachteile auf.

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement