Was kostet seriöse SEO?

Pressemitteilung von PrimSEO GbR

Kategorie: Sport & Freizeit



Was darf seriöse Suchmaschinenoptimierung (http://www.primseo.de/suchmaschinenoptimierung-seo/) (SEO) kosten? Immer wieder werden SEO-Agenturen mit dem Machwerk schwarzer Schafe und mit ihren unseriösen Angeboten konfrontiert. "Jeder ist dazu eingeladen, das einmalige Angebot von 179 Euro oder weniger als 100 Euro im Monat auszuprobieren. Er wird schnell feststellen, dass er übers Ohr gehauen wurde. Noch nicht einmal das berüchtigte "Black-Hat-SEO" verbirgt sich hinter solchen Angeboten. Menschen, die solche Angebote unterbreiten sind schlichtweg Betrüger. Sie verschleiern Identität, Firmensitz und Zahlungsfluss. Warum dieser Email-Spam immer wieder fruchtbaren Boden findet, ist mir schleierhaft. Ein Geschäftsmodell, das offensichtlich auf Unkenntnis, Naivität und Gutgläubigkeit beruht", meint Dr. Thomas Bippes, Journalist und Geschäftsführer der Agentur PrimSEO, Baden-Baden.

Seriöse Suchmaschinenoptimierung ist nachvollziehbar

Die Zeiten, in denen Suchmaschinenoptimierung ( SEO (https://youtu.be/isv2rk5Wsvc)) das Handwerk von Programmierern war, die sich anschickten, Google & Co. zu überlisten, sind längst vorbei. Suchmaschinenoptimierung (http://www.primseo.de) ist ein ernstzunehmendes Handwerk. "Nicht der, der so tut, als sei er wichtig, wird bei den Google Suchergebnissen hoch gelistet, sondern der, der dem Suchenden die richtigen und die besten Antworten liefert. Google selbst hat das größte Interesse, dem Suchenden die beste Antwort zutage zu fördern", meint Dr. Thomas Bippes. Gefragt sind exzellente Inhalte, die zumeist von gelernten Journalisten geliefert werden. Der Preis für Suchmaschinenoptimierung orientiert sich vor allem an den Zielen des Kunden. Sollen starke, bundesweite Keywords erobert werden oder handelt es sich um schwache Keywords und eher regionale Ziele? Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist so teuer, wie der Aufwand, der betrieben werden muss, um die Ziele des Kunden zu erreichen.

SEO ist so teuer, wie der jeweils notwendige Aufwand

Da die Erfolge von Suchmaschinenoptimierung zeitlich nicht vorhersehbar sind, einigen sich Agentur und Kunde zumeist auf eine längere Zusammenarbeit. Sechs oder zwölf Monate sind eher die Regel als die Ausnahme. Nicht selten bieten Agenturen dabei eine erfolgsabhängige Komponente. "Mein Tipp an potentielle Kunden: Die Agentur muss einen guten Eindruck hinterlassen, exzellente Referenzen vorweisen können und persönlich erreichbar sein. Leistungen müssen nachvollziehbar sein. Schweigt sich eine Agentur über ihre Vorgehensweise aus, sollte kein Auftrag erteilt werden. Das Angebot sollte konkret und individuell sein. Die einzelnen Arbeitsschritte wie SEO-Technik, die Erstellung einer Landingpage oder die Aufsetzung auf ein modernes Betriebssystem, sollte aufgeschlüsselt und mit dem entsprechenden Stundenaufwand versehen sein. Ein Preis für 99 Euro im Monat ist schon allein deshalb unrealistisch, weil die Agentur dann maximal eine Stunde im Monat Zeit für den jeweiligen Kunden hat", meint Dr. Thomas Bippes.

 

Kontakt

PrimSEO GbR

Andreas Bippes

Breisgaustraße 25

76532 Baden-Baden

07221 / 217460 2

07221/ 217460 9

presse@primseo.de

www.primseo.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement