Weihnachten mal anders - Entspannung und Sonne pur auf den Kanarischen Inseln

Pressemitteilung von F&H Public Relations GmbH

Kategorie: Reisen



München, 09. Dezember 2016: Mit Traditionen brechen und Weihnachten und Silvester bei milden Temperaturen auf den Kanarischen Inseln genießen? Nur vier Flugstunden von Deutschland entfernt, überzeugt der Archipel im Atlantischen Ozean mit dem besten Klima der Welt und bietet auch im Winter Durchschnittstemperaturen von rund 18 Grad. Ob aufregende Wanderungen durch die Vulkan-Landschaft, das Erleben von romantischen Sonnenuntergängen oder Familienspaß pur in kinderfreundlichen Freizeitparks - die sieben Inseln bieten auch im Winter für jeden Urlaubstyp die passenden Highlights.

Zwischen Zootieren und buntem Sand - Weihnachtsabenteuer mit der Familie

Die Inselgruppe eignet sich optimal, um ein abwechslungsreiches und spannendes Weihnachtsfest mit der ganzen Familie zu verbringen. Der vulkanische Ursprung der über 500 Strände, sorgt für ein Farbenspiel der besonderen Art. Ob weiße Sandbänke, türkisfarbenes Wasser, Buchten mit dunklen Lavaströmen oder goldene Strände, die von wilder Natur umgeben sind - folgende Strände sind besonders gut für Familien mit Kindern geeignet: Der Flamingo Beach auf Lanzarote, der El Cotillo auf Fuerteventura, der Amadores auf Gran Canaria, der Las Vistas auf Teneriffa, La Gomera"s Calera, der Charco Verde Pool auf La Palma und Tacoron Cove auf El Hierro. Ferienhäuser in charmanten Orten wie Antigua und Las Playitas auf Fuerteventura verleihen während der Festtage die nötige Gemütlichkeit. Die älteren Viertel Vegueta, Agüimes und Villa Mariana de Teror auf Gran Canaria laden zum Bummeln ein und helfen bei der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk. Für Action sorgen hingegen die zahlreichen Wasser- und Vergnügungsparks der Inseln, die ganzjährig geöffnet sind und zusätzliche Indoor-Aktivitäten anbieten, wie z.B. der weltweit bekannte Themenpark Siam Park auf Teneriffa. Zoos, wie der Palmitos Park auf Gran Canaria, oder geschichtsträchtige Museen, wie das Kanarische Museum in Las Palmas de Gran Canaria, vervollständigen das vielseitige Freizeitangebot für Familien auf den Kanaren während der Weihnachtszeit. Ein weiteres Highlight ist der Besuch der Heiligen Drei Könige am 5. Januar, die auf Kamelen durch alle wichtigen Städte der Kanarischen Inseln reiten und nicht nur von Kindern freudig erwartet werden.

Hier genießen Verliebte die romantischsten Sonnenuntergänge beim Jahreswechsel

Traumhaft schöne Sonnenuntergänge können frisch verliebte Paare in den Regionen um Puerto de Mogán und Faro de Maspalomas auf Gran Canaria genießen. Aber auch die Naturpools von El Charco Azul auf La Palma sowie Hermigua und Charco del Conde auf La Gomera sind echte Geheimtipps für das gemeinsame Genießen des Naturspektakels. Weitere romantische Hotspots im Winter finden sich auf Teneriffa: Der Nationalpark Las Caoadas del Teide und die malerische Küstenstadt Garachico laden zum gemeinsamen Verweilen und Träumen ein. Für noch mehr Privatsphäre sorgen idyllische Gebiete wie Bujaren auf La Palma - entspannten Momenten zu zweit steht dort nichts im Weg. Auch ein Besuch der Krippe am Strand Las Canteras auf Gran Canaria bietet sich für Frischverliebte an, sie hinterlässt eine bezaubernde Stimmung. Für weihnachtlichromantische Stimmung sorgt zudem ein gemeinsamer Bummel über diverse Weihnachtsmärkte. Dort locken die inseltypischen "Truchas" - ein kanarisches Gebäck, das mit Süßkartoffeln und kandiertem Kürbis gefüllt ist.

Wasser-Action und Gipfelstürme - Nervenkitzel pur für sportbegeisterte Naturliebhaber

Outdoor-Enthusiasten erleben im Roque Nublo Nature Park auf Gran Canaria, im Corona Forestal Nature Park auf Teneriffa oder auf dem El Teide, dem höchsten Gipfel Spaniens, einzigartige Wandererlebnisse. Wer auf der Suche nach noch mehr Nervenkitzel ist, findet in den Wassersportparks Dunas de Corralejo Nature Park und Faro de Jandía auf Fuerteventura Erfüllung. Unvergessliche Natur-Momente bieten auch ein Kamel-Ritt durch die bemerkenswerte Landschaft des Timanfaya National Park auf Lanzarote, Surf-Ausflüge am wellenreichen Strand Famara auf Lanzarote oder aufregende Tauch-Touren in La Restinga auf El Hierro, wo der Unterwasservulkan El Bajon zum Erkunden einlädt. Einen Ausgleich zu adrenalingeladenen Aktivitäten wie diesen verspricht die weniger besuchte Insel La Gomera, wo Naturliebhaber einen unvergesslichen Panoramablick auf Abrante und Palmarejo genießen können.

 

Kontakt

F&H Public Relations GmbH

Sabrina Dahl

Brabanter Straße 4

80805 München

+49 (0) 89 121 75 146

canaryislands@fundh.de

www.hellocanaryislands.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement