Wingie.de hebt ab: Schnellste online Suchmaschine für Billigflüge verdoppelt Umsätze im dritten Monat in Folge

Pressemitteilung von Wingie GmbH

Kategorie: Reisen



Untitled.jpg

Berlin – Die neue Flugvergleichs- und Buchungsseite Wingie (www.wingie.de) hat einen äußerst erfolgreichen Start hingelegt. Wachstumsraten von über 100% in jedem der ersten drei Monate nach dem deutschen Webseiten-Launch bestätigen, dass die Nachfrage nach noch schnelleren und günstigeren Flugverbindungen groß ist. Wingie.de bedient diese mit seiner Onlineplattform für Flugreisenvergleiche und -Buchungen mit vergleichsweise hoher Geschwindigkeit und niedrigen Preisen.

 

Schneller und günstiger als jemals zuvor

Die neue und übersichtliche Webseite für billige Flüge unterstützt Seitenbesucher dabei, die besten Optionen für ihre bevorzugten Reiseziele und Zeiten zu vergleichen und zu buchen. Wingie.de zeigt dabei die Preise von mehr als 1.000 verschiedenen Fluggesellschaften. Nutzer erhalten so jederzeit die aktuellsten und günstigsten Preise. Zudem können sie ihre Online-Tickets mit wenigen Mausklicks buchen und via Kreditkarte oder anderen Bezahlmethoden wie beispielsweise SOFORT-Überweisung bezahlen.

Bei der Suche und der Buchung steht dabei die User Experience im Vordergrund. „Unser Ziel ist es, unseren Nutzern mit möglichst wenigen Klicks und kürzesten Ladezeiten zum günstigsten Flugpreis zu verhelfen“, sagt Wingie.de Gründer Caglar Erol. Dabei spielt auch die Multiplattform Strategie eine wichtige Rolle, denn ein zunehmder Teil der weltweiten Reisebuchungen werden über mobile Endgeräte getätigt.

Hinter Wingie.de steht ein erfahrenes Team von Technologie- und Geschäftsexperten, das fundierte technische sowie mobile Expertise mit langjährigen Erfahrungen in der Reiseindustrie verbindet. Langfristig soll das bisher in der Türkei und Deutschland verfügbare Angebot ausgeweitet und die Marke zum Global Player auf dem Online-Reisebuchungsmarkt etabliert werden. „Unsere Erfahrungen der ersten Monate nach Produktlaunch in Deutschland bestätigen uns darin, eine Lösung auf den Markt gebracht zu haben, die ihre Stärken gegenüber den etablierten Marken ausspielen kann und den Nutzern einen deutlichen Vorteil liefert“, freut sich Erol über die ersten erfolgreichen Schritte im deutschen Markt.

 

Pressekontakt:

LEWIS

Sebastian Vonderau

Derendorfer Allee 33

40476 Düsseldorf

Sebastian.vonderau@teamlewis.com

T: 0211-522946-0

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement