Worksoft kooperiert mit IBM: Unified Testing für SAP-Projekte

Pressemitteilung von Worksoft Inc.

Kategorie: IT



München/Dallas, 15. März 2017 - Automatisierungs-Experte Worksoft® hat die Kooperation mit IBM bekanntgegeben. Die Partner verfolgen einen neuen Unified Testing-Ansatz für SAP-Projekte und bieten zukünftig gemeinsame End-to-End-Testlösungen an. Sie helfen großen Unternehmen dabei, auf sich verändernde Anforderungen in ihren SAP- und Non-SAP-Umgebungen zu reagieren. Neue Projekte können so erfolgreich abgewickelt werden. Seine intelligente Automatisierungssoftware für Unternehmensapplikationen stellt Worksoft auf der Konferenz "IBM InterConnect 2017" vor, die vom 19. bis 23. März in Las Vegas stattfindet.

Die Kombination aus Business Process Discovery- und Test-Software von Worksoft mit den Softwaretest-Möglichkeiten von IBM - insbesondere in den Bereichen Integrations-, Leistungs- und Service-Virtualisierungstests - verbessert die Qualitätssicherung für SAP- und Non-SAP-Applikationen in Unternehmensumgebungen. Auf Cloud-Architekturen angepasst, ermöglicht z.B. Worksoft Certify 10® (https://www.worksoft.com/products/worksoft-certify) eine einfache Integration von Automatisierungsprozessen im industriellen Sektor. Mit der Business Process Discovery-Software Worksoft Analyze® (https://www.worksoft.com/products/worksoft-analyze) wiederum sind Analysten und technisches Fachpersonal in der Lage, Geschäftsprozesse zu erfassen, zu visualisieren, sie zu dokumentieren und eventuelle Abweichungen zu analysieren.

"Unternehmen verfolgen stets das Ziel, ihre Qualität zu erhöhen, die Kosten zu senken und die Risiken in ihren DevOp-Umgebungen zu mildern", erklärt James Hunter, Program Director of Offerings, IBM Cloud. "Die Kooperation zwischen IBM und Worksoft bezieht sich genau auf diese Bedürfnisse: Cloud-Technologien werden so kombiniert, dass sie Innovationen, Reaktionen und Verbesserungen kontinuierlich fördern."

"Aufgrund der stark wachsenden Ansprüche des Marktes, müssen sich Branchenführer heute ständig neu erfinden", sagt Shoeb Javed, Chief Technology Officer, Worksoft. "Unsere Lösungen haben wir mit IBMs Funktionen für kontinuierliche Softwaretests kombiniert, sodass Kunden Technologieveränderungen mit einer höheren Erfolgsgarantie umsetzen können. Dabei wird auch die Projektabwicklung beschleunigt, um unternehmensweite Innovationen voranzutreiben."

Die intelligente Automatisierungssoftware für Unternehmensapplikationen stellt Worksoft auf der Konferenz "IBM InterConnect 2017" vor, die vom 19. bis 23. März in Las Vegas stattfindet. Als präsentierendes Unternehmen und Silver Sponsor der Konferenz wird Worksoft verschiedene Themen beleuchten, u.a. die intelligente Automatisierung und die Besonderheiten von unternehmensinternen DevOps. Besucher finden Worksoft an Stand 472.

 

Firmenkontakt

Worksoft Inc.

Corinne Steer

Maximilianstraße 35a

80539 München

+44 (0)778 570 5757

csteer@worksoft.com

www.worksoft.com

 

 

Pressekontakt

Sprengel & Partner GmbH

Marius Schenkelberg

Nisterstr. 3

56472 Nisterau

+49 (0)2661 912600

ms@sprengel-pr.com

www.sprengel-pr.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement