Beschwerdefrei durch Krankengymnastik in Balingen

Pressemitteilung von Physiotherapeut Adam Hypa

Kategorie: Sport & Freizeit



BALINGEN. Krankengymnastik wird immer dann zum Thema, wenn durch einen Unfall oder durch eine Erkrankung Probleme im Bereich des Muskel-Skelett-Apparates auftreten. Auch in der Praxis für Krankengymnastik (http://www.adamphysio.de/) von Physiotherapeut (http://www.adamphysio.de/blog/category/krankengymnastik/) Adam Hypa wird die Manuelle Therapie, Mobilisation und Massage in Kombination mit Bewegungstherapie angewendet, um Patienten mit unterschiedlichsten Beschwerden zu helfen. Der Vorteil der Praxis im Herzen der Innenstadt von Balingen: Sie ist barrierefrei erreichbar auch für Patienten mit Bewegungseinschränkungen, Gehhilfen oder im Rollstuhl. Krankengymnastik wird sowohl bei orthopädischen Erkrankungen, bei Rheuma, bei Erkrankungen der inneren Organe wie auch bei neurologischen Krankheitsbildern eingesetzt und zielt auf die Mobilisierung der Patienten.

Wie läuft eine Behandlung mit Krankengymnastik in Balingen ab?

Wenn der Arzt Krankengymnastik verordnet hat, wird der Physiotherapeut in Abhängigkeit von der Diagnose und mit Rücksicht auf die im Vordergrund stehenden Beschwerden seine Behandlung beginnen. Mit Hilfe der manuellen Therapie richtet der Krankengymnast sein Augenmerk auf die vorliegende Funktionsstörung des Bewegungsapparates (http://www.adamphysio.de/blog/beschwerdefrei-durch-krankengymnastik-in-balingen/). Das können Lähmungen, Verkrampfungen und Schmerzen bei bestimmten Bewegungsabläufen oder chronische Schmerzen sein. Spezielle Handgriffe und Techniken zur Mobilisierung zielen dabei auf die Linderung der Schmerzen und sollen die Bewegungseinschränkungen beheben. Wie stellt sich die Mechanik des Gelenks dar? Wie ausgeprägt sind die Muskelfunktionen? Diese Fragen stehen im Vordergrund, wenn Adam Hypa einen Behandlungsplan für Krankengymnastik individuell festlegt.

Krankengymnastik in Balingen nach individuellem Behandlungsplan

Je nach Beschwerde- und Krankheitsbild wählt Physiotherapeut Adam Hypa bestimmte Übungen aus, bei denen der Patient aktiv oder nur passiv mitwirken soll. So erreicht der Krankengymnast über sanfte Bewegungen, dass sich blockierte und eingeschränkte Gelenke wieder bewegen lassen und verspannte Muskulatur entlastet wird. Wenn Gelenke instabil sind, verhilft die Krankengymnastik durch Übungen zu einer besseren Stabilität. Letztlich ist das Ziel der Behandlung, das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven wieder herzustellen, damit die Patienten in ihrem Alltag schmerzfrei leben können und ihre Bewegungsfähigkeit erhalten bzw. verbessern können.

 

Kontakt

Physiotherapeut Adam Hypa

Adam Hypa

Im Zwinger 17

72336 Balingen

07433 / 9984374

anfragen@adamphysio.de

www.adamphysio.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement