Big Brother im Miniformat: Big Brother im Miniformat:

Pressemitteilung von WOA GmbH

Kategorie: Sonstiges



-Attraktive Optik und leicht einzurichten

-Hohe Datensicherheit: Alles bleibt in den eigenen vier Wänden

-Eine App für bis zu 99 EZVIZ Smart-Home-Kameras

Oestrich-Winkel. Es gibt Dinge, die sich nie ändern: Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Und es gibt Dinge, die sich ändern: Mit vernetzten Überwachungskameras kann man Katz" und Maus heutzutage bequem zusehen. Aber ist es nicht kompliziert, eine solche Kamera zu installieren? Das kann sein - jedoch macht es die EZVIZ C2mini den Menschen leicht, die Vorgänge zu Hause im Blick zu behalten, wenn sie nicht da sind. Die winzig-kleine Kamera wird über das mitgelieferte USB-Netzteil an eine Steckdose angeschlossen. Über eine App, kostenfrei erhältlich für iOS- und Android-Geräte, erledigt man die Einbindung ins häusliche WLAN. Gewissenhaft zeichnet die unauffällige Spionin sofort alles auf, was sich bewegt. Gespeichert werden die Daten auf einer Micro-SD-Karte.

Hübsche Verpackung, komplexes Innenleben

Kleiner als eine Scheckkarte, misst die EZVIZ (gesprochen: easy vis - einfach sehen) inklusive Fuß nur 8 cm in der Höhe, 5 cm in der Breite und 2,5 cm in der Tiefe und bringt es dabei auf ein Fliegengewicht von lediglich 110 Gramm. Ihre Macher haben sie als Designstück konzipiert, standesgemäß kommt sie in einer stilvollen Box daher. Die Basis der in schlichtem Weiß gehaltenen Smart-Home-Kamera ist magnetisch, so dass sie auf Gegenständen aus Metall guten Halt findet; bei Bedarf kann sie aber auch an die Wand oder Decke montiert werden. Weil die EZVIZ C2mini so klein ist, lässt sie sich gut verbergen und ist vor Dieben geschützt. Angenehm ist die unaufdringliche Größe auch für die Bewohner, die sich durch die Blicke der Kamera nicht belästigt fühlen wollen.

Den kompakten Abmessungen zum Trotz: Die EZVIZ C2mini hinterlässt nicht nur einen nachhaltig wertigen Eindruck, sondern leistet auch ganze Arbeit. Sie hat ein wachsames Auge auf Kinder, Haustiere und alles, was sich zu Hause im Alltag abspielt. Was in der kleinen Kamera steckt, lässt jeden Sicherheitsfan ruhiger schlafen: Bewegungsmelder, Infrarotlicht für Aufzeichnungen auch in Dunkelheit und HD-Video sind inklusive - zum kleinem Preis.

Wachsames Auge, bei Tag und bei Nacht

Mit einem 115°-Bildwinkel deckt die EZVIZ C2mini einen großen Überwachungsbereich ab. Die hochwertige Linse der Kamera zeichnet Live-Videos in einer Auflösung von HD 720p auf. In der Dunkelheit kommt ihr Infrarot-LED-Licht zum Einsatz: Bis zu 10 Meter reicht ihr Sehvermögen in absoluter Finsternis. Die Videoqualität lässt weder bei Tag noch bei Nacht zu wünschen übrig und Betrachter können zwischen Porträt- und Landschaftsmodus wählen. Während die Kamera kontinuierlich aufzeichnet, beginnt sie gleichzeitig jede Bewegung abzuspeichern, die sie innerhalb ihres Blickfeldes erspäht. Den Nutzer informiert die EZVIZ C2mini via Push-Nachricht aufs iPhone oder Android-Smartphone.

Keine Angst vor Datenklau

Bei der Speicherung der Daten setzt die EZVIZ C2mini auf die lokale Variante in Form einer Micro-SD-Karte mit einer Kapazität von bis zu 128 GB. Das von EZVIZ eigens entwickelte, proprietäre Protokoll sorgt für optimalen Datenschutz. Für zusätzliche Sicherheit wechselt die Kamera außerdem die Ports des mit ihr verbundenen Routers. Langfinger haben an der EZVIZ C2mini keine Freude: Mit den Bildern auf der Speicherkarte können sie nichts anfangen, denn diese werden erst durch die Verbindung mit dem Smartphone des autorisierten Nutzers sichtbar.

Installation per App

Die EZVIZ C2mini in Betrieb zu nehmen, ist ein Kinderspiel. Einfach mit dem 2,4 Ghz WLAN des Routers verbinden, die kostenfreie EZVIZ-App im App Store oder Google Play Store herunterladen, sich per E-Mail registrieren und dann den QR-Code einscannen, der sich auf der Rückseite der Kamera befindet. Danach das Passwort des heimischen WLANs eingeben, das Handy neben die Kamera legen: fertig. Kamera und Smartphone sind verbunden, die Aufzeichnung beginnt.

Das Design der App, die alle Funktionen der EZVIZ C2mini steuert, hat EZVIZ minimalistisch und intuitiv gestaltet. Tippt man das Videobild auf der Startseite an, öffnet sich das eigentliche Videofenster. Über die Menüleiste unterhalb des Videos können Nutzer ihre EZVIZ C2mini-Kamera und den Ton ein- oder ausschalten, eine oder mehrere Kameras auswählen und das Bild heranzoomen. Mit der App lassen sich nicht nur eine, sondern zahlreiche EZVIZ C2mini verwalten - ein komfortables Plus für User, die das scharfe Auge in mehreren Bereichen benötigen, z.B. im Wohnzimmer, Flur, Schlaf- und Kinderzimmer, Garage und Keller. Unterhalb der Menüleiste gibt es drei Symbole: Wer will, kann durch Antippen des jeweiligen Icons einen Screenshot erstellen, die Aufzeichnung manuell aktivieren oder die Wiedergabe-Qualität des Videostreams (niedrig, standard oder hochauflösend) festlegen.

Kundenspezifische Entscheidungen ermöglicht das Menü "Einstellungen": Werden Push-Nachrichten gewünscht, ist die Nachtsichtfunktion nötig? Außerdem bietet die App an, Zeiten festzulegen, währenddessen der Nutzer benachrichtigt werden will - zum Beispiel immer nur dann, wenn die Kinder aus der Schule nach Hause kommen.

Die EZVIZ C2mini-Kamera liefert Sicherheitsfans, die sehen wollen, was zu Hause in ihrer Abwesenheit passiert - die Katze fischt im Goldfischglas, die Kinder spielen Frisbee im Wohnzimmer und die Babysitterin hat nur Augen für ihren Freund - ihre aufschlussreichen Dienste für faire 79 Euro. Zu beziehen ist der Designzwerg über www.bit.ly/C2mini. Weitere Informationen zur EZVIZ C2mini und weiteren Smart-Home-Kameras für den Hausgebrauch: www.ezvizeurope.com

Über EZVIZ:

EZVIZ mit Sitz in Hangzhou ist die 100&#xig;e Tochtergesellschaft von Hikvision, dem weltgrößten Hersteller von professionellen Videoüberwachungslösungen (100.000 Kamerasysteme pro Tag). Ziel des Unternehmens ist es, Nutzer visuell mit ihrem Zuhause zu verbinden - gleichgültig, wo sie sich gerade auf der Welt befinden. EZVIZ kann auf das Knowhow von 4.200 Ingenieuren zurückgreifen, so dass Nutzer nicht nur hochwertige und perfekt designte Profi-Technik für die Überwachung ihres Zuhauses erhalten, sondern auch eine kostenlose App, mit der sie bis zu 99 EZVIZ-Geräte gleichzeitig bedienen können.

Über INTEPAS:

Mit monatlich bis zu 100.000 verkauften Artikeln und einem Jahresumsatz von nahezu 20 Millionen Euro ist die 2005 gegründete INTEPAS Deutschland GmbH (kurz für: Integrated Partnership Solutions) einer der großen europäischen Distributoren von Produkten rund um das Mobiltelefon und Smart Home (Allsop, Apple, EZVIZ, Huawei, Jabra, Parrot, Plantronics). Ergänzt wird das Portfolio um die Exklusiv-Marken Nordmende (Feature Phones und Smart-Bands) und TV Ears USA (TV-Hörhilfen). Wesentlicher Garant des Erfolges ist ein Team von spezialisierten Marken-Botschaftern mit 10 Jahren Präsenz auf der CES, Las Vegas - der größten Elektronikmesse der Welt, sowie Termine und Ausstellung auf dem MWC in Barcelona, der IFA in Berlin und der CeBIT in Hannover. Ziel ist es, den Benutzern neue, technologisch ausgereifte Produkte mit hoher Nutzerfreundlichkeit zu liefern. Bezugsquelle

 

Kontakt

WOA GmbH

Claudia Dolle

Marktplatz 7

65183 Wiesbaden

0611 611 16029-25

dolle@woa.de

www.woa.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement