dahm international setzt Segel zu neuen Ufern

Pressemitteilung von dahm international Spain S.L.

Kategorie: Reisen



Düsseldorf / Palma de Mallorca, 25. September 2017.

Der deutsche Unternehmer und CEO des amerikanischen Investmenthauses Excellent Invest Boris Verhey ist bei der Traditionsmarke dahm international eingestiegen. Neben den bisherigen Inhabern Lukas Stratmann und Christian Hausser wird er auch operative Aufgaben beim Broker für Superyachten übernehmen. Verhey hat im Laufe der letzten Jahre immer wieder Start-ups und Turn-arounds begleitet, insbesondere in der Automobilbranche sowie in der IT, im Event- und im Marketingbereich. Das Ziel bei dahm international ist nicht weniger, als sich als exklusives deutschsprachiges Boutique-Brokerage-Haus für besonders anspruchsvolle Kunden in der internationalen Yachting-Szene zu etablieren und im Chartergeschäft von Superyachten die Nummer Eins zu werden. dahm international ist als Yachtbroker besonders bei Family Offices gefragt, die besonderen Wert auf Diskretion und auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit legen. Das Unternehmen gilt als Pionier des Yacht-Brokerage.

"Der Markt hat sich sehr verändert. Wir müssen und wollen massiv wachsen, um die ständig steigenden Ansprüche von Schiffseignern, Kapitänen und Yacht-Begeisterten zu erfüllen. Die Kooperationen mit Designern, Werften und Marinas sollen genauso intensiviert werden wie die Service-Leistungen für Eigner, Kaufinteressenten und Charter-Kunden. Mit Boris Verhey haben wir einen starken Partner gewonnen, der uns strategisch, operativ und kommunikativ noch weiter nach vorne bringt. Schon jetzt sind erste Erfolge sichtbar", erklären Lukas Stratmann und Christian Hausser.

Neben der Präsenz auf der Monaco Yacht Show und einem Stand auf der boot Düsseldorf sind viele weitere weltweite Kommunikationsmaßnahmen geplant. Noch im Herbst wird das Unternehmen ein neues CI und neue Services präsentieren. Zurzeit finden viele Gespräche statt, um die vielen internationalen Allianzen des Unternehmens weiter auszubauen. "Wir wollen in der Welt der Superyachten die Nummer Eins werden", so Boris Verhey, der wegen seines Engagements bei dahm international seinen Wohnsitz nach Palma de Mallorca verlegt hat. "Mallorca ist einer der wichtigsten Treffpunkte und Hubs der Yachtszene", weiß der Unternehmer, der auch schon Unternehmen an der Cote d"Azur und in Monaco aufgebaut hat und dort über exzellente Kontakte verfügt - ebenfalls wichtige Treffpunkte für Yachtbegeisterte und Segler.

Vom 27. bis 30. September findet in die Monaco Yacht Show statt. dahm international wird dort mit seinen Yachting- und Brokerage-Experten präsent sein. Gerne können im Vorfeld der Veranstaltung Termine mit den Experten von dahm international vereinbart werden. Unter der Mailadresse mallorca@dahm-international.com werden zudem alle Fragen rund um das Kaufen, Verkaufen und Chartern von Yachten beantwortet.

Weitere Informationen über den Broker und Vercharterer von Segel- und Motoryachten gibt es unter www.dahm-international.com.

 

Firmenkontakt

dahm international Spain S.L.

Christian Hausser

Muelle Pelaires s/n / Club de Mar 1

07015 Palma de Mallorca

+34 971 70 82 48

+34 971 70 16 58

mallorca@dahm-international.com

www.dahm-international.com

 

 

Pressekontakt

Spreeforum International GmbH

Falk S. Al-Omary

Obergraben 11

57072 Siegen

+49 171 2023223

presse@spreeforum.com

www.spreeforum.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement