Das Programm für den JoomlaDayTM in Königstein steht

Pressemitteilung von Joomla! Community

Kategorie: IT & Technik



Am 22. und 23. September startet der JoomlaDayTM Deutschland 2017 im Kommunikations- und Trainings-Center Königstein (Taunus). Die beliebte Veranstaltung richtet sich an alle, die sich über das Open-Source-Content Management System (CMS) Joomla! informieren wollen. Die Konferenz bildet somit die größte Plattform der Joomla! Community in Deutschland und bietet nicht nur die Möglichkeit, etwas dazuzulernen, sondern auch sich mit anderen auszutauschen. Anfänger wie Profis erwarten zwei Tage mit vielen Vorträgen rund um das CMS - alles in einer angenehmen, ungezwungenen Atmosphäre, die von den Teilnehmern sehr geschätzt wird. Nun steht das Vortragsprogramm.

Die Besucher der deutschen Joomla!-Konferenz erwartet an den zwei Tagen ein nicht nur umfangreiches, sondern auch thematisch weit gestreutes Vortrags- und Workshopprogramm. Anfänger und erfahrene Joomla!-Nutzer und Entwickler können sich auf mehr als 40 Fachvorträge, drei Keynotes, einem Entwicklerworkshop und der Verleihung des J!otto freuen.

Den Anfang wird am Freitag der Joomla! Vice President Aleksander Kuczek mit der Fragestellung "Why Joomla!?" machen. Außerdem dabei: Teamleader und Mitglieder verschiedener Joomla!-Teams, wie zum Beispiel Robert Deutz (u.a. Automated Testing Team), Niels Braczek (Joomla X Team) oder David Jardin (Security Strike Team).

Das Programm selbst wird bunt gemischt sein, so dass es auch Vorträge zu Themen geben wird, die nicht nur mit Joomla! selbst zu tun haben und auch mal den Blick über den eignen Tellerrand hinaus ermöglichen. Von Marketing bis Recht, von Barrierefreiheit bis Suchmaschinenoptimierung ist für wirklich jeden etwas dabei.

Der Programmschwerpunkt liegt aber natürlich bei Joomla!-bezogenen Themen. Ob es nun eine Liebeserklärung an das System ist, Anwendungsbeispiele, konkrete Themen wie die neuen Custom Fields, ein Security-Crashkurs oder auch Ausblicke in die Zukunft. Eines der Highlights wird sicherlich der Entwicklungsworkshop mit Yves Hoppe sein, der sich in zahllosen Joomla! - Team engagiert und aktueller Programs Department Coordinator ist.

Das vollständige Programm ist unter www.joomladay.de/programm (https://www.joomladay.de/programm) zu finden.

Selbstverständlich ist auch der direkte und persönliche Kontakt zu den zahlreichen Sprechern neben den Fachvorträgen möglich und gewünscht.

Aktuell gibt es noch einige Tickets (https://www.joomladay.de/tickets-kaufen), wer sich also vom Programm hat überzeugen lassen, kann ab 99,- Euro noch dabei sein.

Wo? Kommunikations- und Trainings-Center Königstein

Ölmühlweg 65, 61462 Königstein im Taunus

Wann? 22. & 23. September 2017

Tickets? Reguläre Ticketphase vom 1. Juni bis zum 31. August 2017

LateBird-Konditionen vom 1. bis zum 20. September

Jetzt Sponsor werden

Wer der Joomla!-Gemeinschaft auf dem JoomlaDay ein Produkt oder eine Dienstleistung vorstellen möchte, kann Sponsor der Veranstaltung werden. Interessierte Unternehmen kommen so mit der Community ins Gespräch kommen und zugleich noch ein ehrenamtliches Projekt unterstützen. Alle Informationen zum Sponsoring sind hier (https://www.joomladay.de/sponsor-werden) zusammengefasst.

Das komplette Bannerset kann direkt unter www.joomladay.de/banner (https://www.joomladay.de/banner) heruntergeladen werden und wird je nach Ticket-Phase angepasst.

 

Firmenkontakt

Joomla! Community

Nadine Huss-Schäfer

Waldstraße 1

56276 Großmaischeid

+49 221 677863529

nadine@werk70.de

www.joomla.de

 

 

Pressekontakt

Sprengel & Partner

Olaf Heckmann

Nisterstraße 3

56470 Nisterau

+49 2661 912600

joomla@sprengel-pr.com

www.joomla.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement