dmexco 2017: Tradelab stellt Optimierungsalgorithmus "Brand Impact" vor

Pressemitteilung von Tradelab

Kategorie: Sonstiges



Am 13. und 14. September 2017 öffnet die dmexco in Köln ihre Pforten. Die Business-Messe für digitales Marketing und Werbung ist der Treffpunkt für alle Macher, Technikfans und Visionäre. In diesem Jahr ist die Programmatic Buying Plattform Tradelab (http://tradelab.com/de/) zum ersten Mal mit dabei. Das französische Unternehmen eröffnete erst vor kurzem in Deutschland eine Niederlassung. Auf der dmexco 2017 präsentiert Tradelab erstmalig eine optimierte Lösung zur Anzeigedauer von Werbeanzeigen.

BRAND IMPACT - TRADELABS NEUESTE LÖSUNG

Mit der Lösung Brand Impact hat Tradelab einen neuen Optimierungsalgorithmus entwickelt, um die Wirkung von Display-Kampagnen deutlich zu erhöhen. Über die Viewability-Kriterien des Interactive Advertising Bureau (IAB) hinaus, ermöglicht Brand Impact Werbekunden die kumulierte Anzeigedauer ihrer sichtbaren Banner für den Einzelnutzer zu steuern, um die effektive Gedächtniswirkung der Werbebotschaft zu maximieren.

"Zahlreiche Studien haben einen Zusammenhang zwischen der Gedächtniswirkung von Werbung und der Anzeigedauer einer Botschaft bewiesen. Daher war es nötig, diese Standardmaßeinheit zur Viewability weiterzuentwickeln", sagt Guillaume Valicon, Head of Business Solutions bei Tradelab.

FUNKTIONSWEISE DES ALGORITHMUS

Mit Brand Impact stellen Werbekunden das Ziel der Werbeanzeige pro Nutzer ein. Dies wird danach beurteilt, wann die Botschaft am effektivsten in Erinnerung bleibt - zum Beispiel innerhalb von 30 Sekunden. Der Algorithmus optimiert die Ausstrahlung der Anzeigen, die dann insgesamt 30 Sekunden sichtbar sind, um die Nutzeranzahl zu erhöhen. Sobald diese für einen Nutzer erreicht ist, stoppt der Algorithmus die Ausstrahlung.

"Brand Impact bringt zwei wesentliche Veränderungen mit. Zum ersten wurde das Viewability-Kriterium auf das der Anzeigedauer umgestellt. Des Weiteren wurden die Standard-Impressions auf eine kumulierte Messung pro Nutzer ergänzt", erklärt Valicon.

Brand Impact ist das Resultat einer privilegierten Partnerschaft zwischen Tradelab und Adloox, dem Spezialisten für das Audit von Online-Kampagnen. Hierbei nutzt die neue Lösung Daten, die von Adloox zur Verfügung stellt werden.

EIN NEUER INDIKATOR: KOSTEN PRO STUNDE

Brand Impact führt einen neuen Performance-Indikator ein: Die Kosten pro Stunde (CPH). Dieser ermöglicht Kunden, die Anzeigedauer der Werbung zu bewerten und Tradern ihre Kampagnen zu optimieren, um die reale Wirkung auf die Markenbekanntheit und das Image zu maximieren.

 

Firmenkontakt

Tradelab

Annika Müller

Rue de Anjou 73

75008 Paris

+33 185 736 732

amuller@tradelab.com

www.tradelab.com

 

 

Pressekontakt

MACHEETE | Büro für PR & Digitales

Mareen Eichinger

Paulstraße 34

10557 Berlin

030 488 187 25

presse@macheete.com

www.macheete.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement