DocCheck-Nutzung deutlich über Vorjahr

Pressemitteilung von DocCheck AG

Kategorie: Medizin/Gesundheit



Healthcare-Community baut Vorsprung gegenüber Fachmedien weiter aus

Köln, 13.03.2018 – DocCheck erreichte im Januar 2018 nach den offiziellen Nutzungsdaten der IVW ein neues All-Time-High.

Im Januar wurden 12,1 Millionen Visits auf der Website registriert (Vorjahr: 10,8 Millionen). Das entspricht einem Zuwachs von rund 16 Prozent. Damit baut DocCheck erneut seine Spitzenposition unter den Angeboten für Healthcare-Professionals in Deutschland aus. DocCheck zog im Januar rund fünfmal mehr Visits an als das „Deutsche Ärzteblatt“ (2,3 Millionen Visits) und fast zehnmal so viele Visits wie die „Deutsche Apotheker Zeitung“ (1,3 Millionen Visits).

In der aktuellen Online-Ausweisung zählt DocCheck zu den Top-100 Angeboten der IVW, unter denen auch reichweitenstarke Publikumswebsites wie „Spiegel Online“ gelistet sind.

DocCheck – das Social Medwork

Netzwerken für eine bessere Medizin: Durch einfachen Zugriff auf medizinisches Wissen und direkten fachlichen Austausch in der Community hilft DocCheck Gesundheitsdienstleistern, ihr Know-how zu vertiefen und ihre tägliche Arbeit zu verbessern.

Über 1.200.000 registrierte Nutzer „medworken“ bereits mit. Damit ist DocCheck die mitgliederstärkste Community für medizinische Fachberufe in Europa. Nahezu jeder zweite Arzt oder Apotheker in Deutschland ist DocCheck Nutzer.

Zu den wichtigsten Geschäftsmodellen von DocCheck zählen Content-Marketing, Direktmarketing, Marktforschung und Co-Creation. Eine stetig wachsende Anzahl von Pharma-, Healthcare- und Medizintechnikfirmen nutzt die Möglichkeit, Zielgruppen ohne Streuverluste anzusprechen.

Kontakt

DocCheck AG

Corporate Communications

Tanja Mumme

Vogelsanger Str. 66

50823 Köln

fon: +49 - 221 - 920 53-139

fax: +49 - 221 - 920 53-133

eMail: presse@doccheck.com

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement