Drehkreuz ID Gate 7000

Pressemitteilung von iDTRONIC GmbH

Kategorie: Sonstiges



Die modernen Eingangsportale aus Edelstahl sind nicht nur ein echter Blickfang im Eingangsbereich, sie erfüllen auch Sicherheitsanforderungen auf höchstem Niveau. Zuverlässig und einfach zu bedienen, steuern Drehkreuze Besucher- und Mitarbeiterströme schnell und effizient. Mit dem Drehkreuz ID Gate 7000 von iDTRONIC wird eine zeitgemäße und innovative Lösung für Eingangsbereiche geboten, für die Innenästhetik und Sicherheit eine hohe Priorität haben.

Das Drehkreuz ID Gate 7000 ist als Standardmodell für den Indoor-Einsatz auch für größere Menschenmengen geeignet. Mittels RFID Technologie wird sie zum elektronischen Ein- oder Ausgangsportal und passt in nahezu jede Umgebung. Der RFID Hardware-Anbieter bietet zuzüglich zu seinen Drehkreuzen die passenden HF-RFID Leser (MIFARE®) an, die optional dazu bestellt werden können.

Das Drehkreuz ID Gate 7000 lässt sich flexibel einsetzen und bietet damit immer optimale Sicherheit. Für größere Eingangsbereiche eignet sich die Aufstellung mehrerer Drehkreuze, die den Durchgangsbereich bilden. Statt viele Drehkreuze nebeneinander zu positionieren, kann auch eine einzige mit Absperrungen ergänzt werden. Zutritt erhält demnach nur jemand, der eine Berechtigung hat.

In Punkto Design überzeugt das ID Gate 7000 mit Schlichtheit und Eleganz. Das Gehäuse der Drehsperre besteht aus rostfreiem Edelstahl und besitzt eine Abdeckung aus ABS-Kunststoff. Zwei in der Abdeckung eingebaute LED Einheiten geben sowohl den Durchgangsstatus als auch die Durchgangsrichtung visuell an, sobald ein Identmedium vor das Lesefeld gehalten wird. Ist die Statusabfrage erfolgreich, öffnen sich die Sperrleisten, welche ebenfalls aus rostfreiem Edelstahl bestehen. Hat ein Kunde mal seine Mitgliedskarte oder Armband vergessen, ist das kein Problem: Im Standardlieferumfang ist auch eine kabelgebundene Fernbedienung enthalten. Mit dieser lässt sich das Drehkreuz problemlos auch von der Theke oder vom Empfang autonom steuern.

Auch für Notfallsituationen bietet das ID Gate 7000 Lösungen. Müssen, zum Beispiel im Brandfall, viele Menschen in möglichst kurzer Zeit das Gebäude verlassen, kann die Drehsperre mechanisch mit einem Notfallschlüssel entsperrt werden. Die Sperrarme lassen sich dann in beide Richtung frei drehen. Eine weitere Möglichkeit ist die optionale Anbringung von "Anti-Panik Faltarme", welche sich nach unten klappen lassen. Eine Notfallentsperrung ist dann auch ohne Schlüssel möglich.

Das ID Gate 7000 mit optionalen Anti-Panik Faltarmen und RFID HF oder LF Leser kann bei dem RFID Hardware-Anbieter iDTRONIC bestellt werden. Als ideale Ergänzung zum Drehkreuz bietet iDTRONIC das Kartenrückgabegerät ID Collect 5000 und das ID Railing System an.

 

Firmenkontakt

iDTRONIC GmbH

Andreas Jäger

Donnersbergweg 1

67059 Ludwigshafen

0621 66900940

0621 66900949

info@idtronic.de

idtronic-wellfit.de

 

 

Pressekontakt

iDTRONIC GmbH

Franziska Quitt

Donnersbergweg 1

67059 Ludwigshafen

0621 669009416

franziska.quitt@idtronic.de

idtronic-wellfit.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement