Drogerieprodukte online kaufen: Wie affin sind Berlins Online-Shopper?

Pressemitteilung von Nexiga GmbH

Kategorie: Marketing und Werbung



Bonn, 06. September 2017_ Die Grenzen zwischen klassischem Handel und E-Commerce verschwimmen weiter: Seit August können beispielsweise rund 5.000 Artikel aus dem Rossmann-Sortiment in Berlin via Amazon online bestellt und binnen einer Stunde geliefert werden.

Online-Shopper sind in der Regel vorrangig männlich und meist zwischen 1973-1982 geboren (lt. Quelle: e-commerce-blog.de/wie-sieht-der-typische-onlineshopper-aus/ (https://e-commerce-blog.de/wie-sieht-der-typische-onlineshopper-aus/)) doch wie sieht es bei den Berlinern aus? Wie hoch ist die Bereitschaft, Kosmetikprodukte bei dm, Müller oder Rossmann online zu bestellen? Und wo genau in Berlin leben eben genau diese Einwohner, die bevorzugt Drogerieartikel online shoppen? Nexiga ist der Sache nachgegangen und hat aus aktuellem Anlass die Ergebnisse in der neuen Karte des Monats (http://marktanalystonline.de/karte-des-monats/092017/) zusammengefasst. Dargestellt ist die Affinität der Haushalte in Berlin in 5 Abstufungen von sehr niedrig bis sehr hoch.

Shampoo & Creme online bestellen: Höhere Bereitschaft in den Randgebieten Berlins

Wie die Karte zeigt, ist die generelle Affinität, Drogerieprodukte online zu ordern, in den Randbezirken Berlins deutlich höher als in den Zentren bzw. Subzentren. Erkennbar ist, dass dies Gebiete mit größerer Distanz zur nächsten Drogeriefiliale bzw. mit einer geringeren Filialdichte sind. Gerade hier sind die Bürger Berlins geneigt, den Vorteil der Drogerie-Lieferdienste in Anspruch zu nehmen.

Interessant ist, dass sich ein Zusammenhang zwischen Sozialstruktur und Kaufkraft ableiten lässt: Einwohner aus der für seine Plattenbauten bekannten Siedlung Marzahn etwa zeigen eine deutlich geringere Affinität zum Online-Shoppen als jene aus "Edel"-Vierteln wie Dahlem oder Wannsee. Die Berechnung der Daten ergab außerdem, dass Frauen im Vergleich zu Männern affiner für den Online-Kauf von Drogerieartikeln sind und je seltener Personen außer Haus unterwegs sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Online-Kaufs.

 

Quellen: Ermittelt hat Nexiga diese Merkmale durch Verknüpfung der Markt-Media-Studie "Best for Planning" mit der Geomarketing-Lösung LOCAL® Haus. Dafür wurden die Studienergebnisse zu Online-Bestellungen aus dem Drogerie-Bereich sowie der generellen Internet-Nutzung und der Einstellung zu Internet-Käufen mit soziodemographischen Merkmalen und Informationen zum Wohnumfeld aus der Geomarketing-Lösung LOCAL® Haus von Nexiga verknüpft und in einem Score-Modell klassifiziert.

 

Firmenkontakt

Nexiga GmbH

Ina Wagner

Mozartstraße 4-10

53115 Bonn

+49 (0)228 8496-272

wagner@nexiga.com

www.nexiga.com

 

 

Pressekontakt

ELEMENT C GmbH

Christoph Hausel

Aberlestr. 18

81371 München

089 - 720 137 20

nexiga@elementc.de

www.elementc.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement