Hausverwaltung in der Region Köln zu verkaufen

Pressemitteilung von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH

Kategorie: Bauen und Wohnen



In der Region Köln wird eine Hausverwaltungs-Firma mit über 900 Wohnungen im Verwaltungsbestand verkauft. "Für einen Fachmann bietet sich hier die Möglichkeit sich selbstständig zu machen oder den eigenen Hausverwaltungsbetrieb zu erweitern". Das sagt Andreas Schmeh, Fachmann für den Verkauf von Hausverwaltungen, der die Unternehmensnachfolge bei diesem Unternehmen begleitet.

Hausverwaltungen werden nicht oft zum Kauf angeboten. "Deshalb handelt es sich hier um eine wirklich seltene Gelegenheit" berichtet

der Hausverwalter-Experte, der mit seinem Unternehmen PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft bundesweit zahlreiche Unternehmensverkäufe bei Hausverwaltungen begleitet und betreut.

Das Unternehmen existiert seit 30 Jahren. Im Betrieb arbeiten neben der Firmengründerin sechs Angestellte, teilweise als Vollzeitkräfte, teilweise als Teilzeitkräfte. "Diese sind gut eingearbeitet und wissen, was zu tun ist und erledigen die Arbeiten größtenteils selbstständig" berichtet der Hausverwaltungs-Experte Andreas Schmeh.

Besonderen Wert legt der qualifiziert arbeitende Betrieb auf eine penibel geführte Buchhaltung und monatliche perfekte Mietabrechnungen mit den Miethausbesitzern. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Mietverwaltung, also in der Betreuung von Mietobjekten in Köln und Umland für Eigentümer. Dabei werden vorwiegend Wohnungen betreut, aber auch Gewerbeeinheiten und Tiefgaragenplätze. Im Mietverwaltungsbereich betreut das Unternehmen derzeit 620 Wohn-und Gewerbeeinheiten und 290 TG-Stellplätze. Zusätzlich verwaltet die Hausverwaltungs-Firma mehr als 300 WEG-Wohnungen in verschiedenen Wohnungseigentümergemeinschaften.

Durch sehr zuverlässige Arbeit hat sich das Unternehmen einen guten Ruf erarbeitet und erhält regelmäßig Anfragen zur Übernahme neuer Objekte. "Und das ohne Investitionen in Marketing, fast nur über Mund-zu-Mund-Propaganda" berichtet der Unternehmensberater aus Karlsruhe.

Die Verwaltungsobjekte liegen bis auf zwei Ausnahmen alle im Umkreis von 20 Kilometern um das derzeitige Büro, zahlreiche Objekte sind schnell vom Büro aus zu erreichen.

Das Unternehmen verfügt über langfristige Kundenbeziehungen und Verwalterverträge. Dies sichert stabile Einnahmen. Gearbeitet wird mit einer Branchen-Software, in der die Daten und die Buchhaltung seit vielen Jahren gespeichert sind und dort bearbeitet werden. Die Ausstattung der Arbeitsplätze und der IT-Struktur entspricht modernen Erfordernissen. Das Büro des Unternehmens ist komplett eingerichtet und verfügt über einen eigenen Versammlungsraum, in dem Versammlungen mit bis zu zwölf Eigentümern abgehalten werden.

Mit der Betreuung der Objekte erzielt die Hausverwaltungs-Firma einen Jahresnettoumsatz von derzeit 430.000 Euro. 80% der Einnahmen kommen aus dem Mietverwaltungsbereich, 20% aus dem WEG-Verwaltungsbereich. Zusätzlich werden im Jahr für die Vermieter durchschnittlich 60 Wohnungen vermietet, aus diesem Bereich kommen jährlich noch etwa Einnahmen von 50.000 Euro hinzu. Da das Unternehmen wirtschaftlich arbeitet, verbleibt nach Abzug der Ausgaben ein ordentlicher Ertrag von ca. 65.000 Euro im Jahr für die Inhaberin.

Der Verkaufspreis für dieses schön organisierte und freundliche Unternehmen beträgt 320.000 Euro inklusive der Mitarbeiterübernahme, der Software und aller Möbel und Einrichtungsgegenstände.

Die Inhaberin beabsichtigt aus persönlichen Gründen eine Veräußerung des Unternehmens. Gesucht wird ein(e) kompetente(n) Nachfolger(in) mit mehrjähriger Erfahrung aus der Hausverwaltung, bevorzugt mit Erfahrung aus dem Mietbereich. Eine gute und intensive Einarbeitung durch die ausscheidende Firmengründerin ist gewährleistet. Der Besitzübergang ist für das Jahr 2018 geplant. Interessenten melden sich bei PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH aus Karlsruhe per E-Mail an kraemer@piwi-ka.de

 

Kontakt

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH

Barbara Friedrich

Haid-und-Neu-Straße 7

76131 Karlsruhe

0721 783 66 98-0

info@piwi-ka.de

www.piwi-ka.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement