HBI engagiert sich für das Tierheim München und läuft bei Shoe4Africa

Pressemitteilung von HBI Helga Bailey GmbH

Kategorie: Marketing und Werbung



München, 28.06.2017 - Die HBI Helga Bailey GmbH (http://www.hbi.de/) hat anlässlich des "Kollege Hund"-Tages am 23.06.2017 Spenden für das Tierheim München (https://www.tierschutzverein-muenchen.de/) gesammelt. Abgerundet wurde der Charity-Monat-Juni durch die Teilnahme am Shoe4Africa (https://shoe4africa.org/) Lauf, bei dem Spenden für ein Kinderkrankenhaus in Kenia gesammelt werden.

Die HBI sammelte für das Tierheim München Geld- und Sachspenden, um das nahegelegene Tierheim tatkräftig zu unterstützen. Mit den Geldspenden können die Mitarbeiter die Dinge bestellen, die sie am Dringendsten benötigen. Sachspenden waren vor allem Futter und Decken. Das Tierheim München gehört zu 100% dem Tierschutzverein der Stadt München und beherbergt neben Hunden und Katzen auch viele Kleintiere wie Vögel und Nager. Sie wollen auch helfen? Hier finden Sie eine Liste der Dinge, die das Tierheim aktuell benötigt (https://www.tierschutzverein-muenchen.de/hilf-mit/sachspende.html). Sie sind herzlich eingeladen, am Sommerfest des Tierheims am 16. Juli teilzunehmen.

Spendenlauf Shoe4Africa

Der Shoe4Africa Spendenlauf (http://my6.raceresult.com/66556/info?lang=de) fand am 25 Juni in München unter dem Motto "Sei dabei! Wir laufen zur Bekämpfung der Kindersterblichkeit und für gesunde Ernährung von Kindern in Kenia" statt. Bei diesem Lauf musste die Distanz von 6.3km (700m für den Junior-Lauf) zurückgelegt werden und auch die HBI war mit einigen Mitarbeitern dabei. Der Erlös der Antrittsgebühr geht an das Shoe4Africa Kinderkrankenhaus in Eldoret, Kenia und unterstützt wichtige Hilfs-Projekte. Der Lauf fand im Rahmen des Obermenzinger Dorffestes statt, so dass für reichlich Aktivität rund um das Rennen gesorgt war. Trotz des ernsten Themas stand der Spaß für alle Beteiligten im Vordergrund.

"Wir freuen uns, dass sich so viele an den Spendenaktionen beteiligt haben und wir sowohl das Tierheim München, als auch das Hilfs-Projekt für das Kinderkrankenhaus in Eldoret unterstützen können. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns auch für die stark machen, die es nicht so gut haben wie wir", sagt Corinna Voss, Managing Director von HBI und Mitglied im EMEA Board der Worldcom PR Group.

Interessierte erfahren auf der Homepage der Agentur (http://www.hbi.de/) und der Facebook-Seite (http://www.facebook.com/hbi.gmbh) mehr über die HBI. Die Agentur ist auch auf Twitter (https://twitter.com/HBI_PR), LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/hbi-helga-bailey-gmbh-international-pr&-marcom-services), Xing (https://www.xing.com/companies/hbihelgabaileygmbhinternationalpr&marketingcommunications)und Google+ (https://plus.google.com/103773423165522273655) aktiv. Außerdem veröffentlichen die PR-Berater der Agentur auf dem HBI-Blog (https://www.hbi.de/blog/) regelmäßig Beiträge zu den Themen Technologie, Marketing und PR.

 

Firmenkontakt

HBI Helga Bailey GmbH

Corinna Voss

Stefan-George-Ring 2

81929 München

089 / 99 38 87-0

corinna_voss@hbi.de

www.hbi.de

 

 

Pressekontakt

HBI Helga Bailey GmbH

Jasmin Rast

Stefan-George-Ring 2

81929 München

089 / 99 38 87 0

jasmin_rast@hbi.de

www.hbi.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement