IAF beschließt Anpassung der Übergangsfristen zur Umstellung auf die neuen Normversionen

Pressemitteilung von Lloyd´s Register Deutschland GmbH

Kategorie: Finanzen, Recht, Versicherungen



Folgende Anpassung der Fristen für die Umstellung auf die neuen Normversionen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 wurden zwischenzeitlich durch die IAF durchgeführt.

Ab dem 15. März 2018 MÜSSEN alle Audits nach der jeweils neuen Normversion erfolgen, das hat das International Accreditation Forum (IAF) beschlossen und in einem Communique kommuniziert.

Dies stellt eine wesentliche Veränderung der ursprünglichen Übergangsregeln dar und beeinflusst Unternehmen wie auf dem Photo zu sehen ist.

Darüber hinaus hat das IAF bekräftigt, dass ab dem 15. September 2018 alle ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 Zertifikate ihre Gültigkeit verlieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Lloyd´s Register Deutschland GmbH, Carl.Ebelshaeuser@lrqa.com, Adolf - Grimme - Allee 3, 50829 Köln, +49 (0)221 96757700. Oder: www.lrqa.de/kontakt-und-info/anfrage-an-lrqa.aspx

 

Kontakt

Lloyd´s Register Deutschland GmbH

Carl Ebelshäuser

Adolf Grimme Allee 3

50829 Köln

+49 (0)221 96757700

info@lrqa.de

www.lrqa.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement