Limtronik auf der HANNOVER MESSE: Smart Electronic Factory zum Anfassen

Pressemitteilung von Limtronik GmbH

Kategorie: IT & Technik



Limburg, 1. März 2017 - Die Limtronik GmbH (www.limtronik.de) betreibt in ihrer Elektronikfabrik die "Smart Electronic Factory" des gleichnamigen Vereins. Am Gemeinschaftsstand des SEF Smart Electronic Factory e.V. (Halle 7, C16) zeigt der EMS-Dienstleister auf der HANNOVER MESSE vom 24. bis 28. April Industrie 4.0-Lösungen aus der Praxis. Hierbei handelt es sich um im Produktionsbetrieb der Smart Electronic Factory eingesetzte Maschinen, Hard- und Software. Diese geben exemplarisch einen Einblick in die smarte Fabrik und demonstrieren den Nutzen für produzierende Betriebe, die gemäß Industrie 4.0-Maßstäben agieren möchten.

Der Electronic Manufacturing Services (EMS)-Dienstleister Limtronik stellt mit seiner Fabrik die Industrie 4.0-Forschungs- und Entwicklungsumgebung für den SEF Smart Electronic Factory e.V. bereit. Die Besonderheit: Es handelt sich dabei nicht um eine Modellfabrik, sondern die Smart Electronic Factory ist integraler Bestandteil des Produktionsalltags der Limtronik GmbH. So entstehen echte Business-Cases und damit einhergehende Erfahrungswerte.

Auf der HANNOVER MESSE stellt Limtronik am Gemeinschaftsstand des Vereins unter anderem den Mehrwert der vernetzten Produktion dar. Dazu werden vor Ort exemplarisch ein Modul aus einer SMD-Linie sowie weitere Maschinen und Lösungen in Funktion sein. "Wir möchten in diesem Jahr auf der HANNOVER MESSE den Nutzen und die Wertschöpfung, die durch eine smarte Produktion entstehen, aufzeigen. Wir arbeiten in unserer Fertigung täglich an neuen Anwendungsszenarien im Sinne der Integrated Industry. Insofern erhalten die Messebesucher Informationen aus erster Hand von Anwendern", erklärt Gerd Ohl, Geschäftsführer bei Limtronik.

Eine auf der Messe demonstrierte konkrete Anwendung aus der Elektronikfertigung von Limtronik ist Big Data Analytics, mit dem Ziel der automatischen Fehlerursachenanalyse zum Tombstone-Effekt. Dieses Szenario zur Optimierung und Qualitätssteigerung der Produktion soll als Standard-Anwendung für die produzierende Industrie etabliert werden.

Weitere Informationen erhalten die Besucher der HANNOVER MESSE vom 24. bis 28. April am Gemeinschaftsstand des SEF Smart Electronic e.V. in Halle 7 am Stand C16.

 

Firmenkontakt

Limtronik GmbH

Patricia Wehler

Industriestraße 11-13

65549 Limburg

+49 (0)6431-968-775

patricia.wehler@limtronik.de

www.limtronik.de

 

 

Pressekontakt

punctum pr-agentur GmbH

Ulrike Peter

Neuer Zollhof 3

40221 Düsseldorf

+49 (0)211-9717977-0

pr@punctum-pr.de

www.punctum-pr.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement