Sicherheitscheck für den Mittelstand!

Pressemitteilung von amcm GmbH

Kategorie: IT & Technik



Die Zahl der Angriffe aus dem Internet wächst stetig. "Die Routerprobleme der letzten Woche, die bundesweite Auswirkungen hatten, haben wieder einmal gezeigt, wie schnell es gehen kann und eben nichts mehr geht" erläutert Arne Meindl, Geschäftsführer der amcm GmbH (http://amcm.de/), Bonn Poppelsdorf.

 

Diese Entwicklungen veranlassten Meindl und sein Team, ihre Kunden konkret auf das Thema Sicherheit anzusprechen und ihnen einen "Sicherheitsscheck" anzubieten. Ein solcher Check ist schnell gemacht. Er zeigt auf, wo die Kunden aktuell stehen und lässt Handlungsbedarfe auf einen Blick erkennen. "Manchmal reichen schon kleinere Maßnahmen, um die Sicherheit im Unternehmen (http://amcm.de/edv/index_ger.html) spürbar zu erhöhen", schmunzelt Meindl.

Zum Paket "Sicherheitscheck" des mittelständischen IT-Hauses selber gehören eine Analyse des Status Quo sowie ein Gespräch, um das aktuelle Sicherheitsbedürfnis des Unternehmens zu ermitteln. "Und hier kommt es auf Fingerspitzengefühl, exaktes Know-how und viel Erfahrung an, um mit den richtigen Elementen zu starten", betont Meindl.

Im Anschluss an diese ersten Schritte werden individuelle Bausteine zusammengestellt, die dann Schritt für Schritt gemeinsam mit dem Unternehmen umgesetzt werden können. "Die besondere Herausforderung im Mittelstand (http://amcm.de/edv/case_studies/index_ger.html) ist, dass die zeitlichen und finanziellen Ressourcen in den meisten Fällen nur eine schrittweise Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen zulassen. "Und hier kommt es auf Fingerspitzengefühl und exaktes Know-how an, um mit den richtigen Elementen zu starten", ergänzt Jan Rütten, ebenso wie Meindl Geschäftsführer der amcm GmbH. "So erhöhen wir gemeinsam mit unseren Kunden Schritt für Schritt die Sicherheit und können zudem auf Veränderungen entsprechend reagieren", betont der IT Spezialist.

Klar ist für Rütten und Meindl, dass es Grenzen gibt. "Gefragt wird oft nach 100&#xti;gem Schutz und verbindlichen Sicherheitsstandard. Beides können wir nicht bieten. Allerdings kommen wir mit gezielten Maßnahmen recht nah dran", so die beiden Geschäftsführer unisono, die von ihrem neuen Angebot, dem Sicherheitscheck überzeugt sind.

Die Anforderungen an die Sicherheit ändern sich nahezu stündlich. Was gestern noch ausreichte, bietet heute keinen Schutz mehr. Hier muss man dranbleiben und flexibel reagieren. Und das ist die Besonderheit, die amcm seinen Kunden bietet. Die Konzepte des Hauses sind individuell und orientieren sich zugleich an etablierten Standards. Sowohl wirtschaftlich als auch technisch und organisatorisch werden die Sicherheitskonzepte so zusammengestellt, dass sie zum jeweiligen Kunden passen, was auch für die anschließende Betreuung in allen Fragen der EDV gilt.

Das Ziel von Meindl und Rütten ist es, ihren Kunden auch eine wirtschaftliche Absicherung zu bieten, um das IT-Risiko zu reduzieren. Die IT soll die Unternehmen dabei unterstützen, am Markt erfolgreich zu sein, mehr nicht. Deshalb haben die beiden Unternehmer eine Art IT-Versicherung mit Pauschalverträgen speziell für ihre Kunden entwickelt.

 

Firmenkontakt

amcm GmbH

Arne Meindl

Kekuléstr. 39

53115 Bonn

0228.33646-0

0228.33646-11

info@amcm.de

www.amcm.de

 

 

Pressekontakt

amcm GmbH

Jeanette Adametz

Kekuléstr. 39

53115 Bonn

0228.33646-0

0228.33646-11

info@amcm.de

www.amcm.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement