Sigma Designs vereinfacht die Smart-Home-Installation und erhöht ROI für Serviceanbieter

Pressemitteilung von Marketwire

Kategorie: IT & Technik



(Mynewsdesk) FREMONT, KALIFORNIEN, und LAS VEGAS, NEVADA, USA--(Marketwired - 4. Januar 2017) - CES 2017, LAS VEGAS -- Sigma Designs® (NASDAQ: SIGM), ein führender Anbieter von Smart TV-Plattformen und IoT-Geräten, hat heute auf der CES 2017 Z-Wave SmartStart angekündigt, eine Erweiterung der Z-Wave-Spezifikation, die die Installation von Z-Wave-Geräten im Smart Home für Serviceanbieter deutlich erleichtert. Z-Wave SmartStart konfiguriert die Geräte vor der Auslieferung für das Netzwerk vor und reduziert so signifikant den Zeitaufwand von Serviceanbietern beim Kunden vor Ort, was Kosten senkt und den Return on Investment (ROI) maximiert. Darüber hinaus beinhaltet die Vorkonfiguration das neue Z-Wave Security-2-Framework (S2) und somit die fortschrittlichsten Sicherheitsfunktionen auf dem Smart-Home-Markt.

 

Die Komplexität der Smart-Home-Installation ist ein großer Stolperstein für Serviceanbieter und behindert die allgemeine Verbreitung von Smart Homes. Für Serviceanbieter ist es entscheidend, den Zeitaufwand beim Kunden vor Ort zu reduzieren, um einen ROI auf ihre Smart-Home-Initiativen zu erzielen. Bei einer typischen Smart-Home-Installation verbringt der Techniker unter Umständen vor der tatsächlichen Installation einige Stunden damit, die Funktionalität von Komponenten zu prüfen, Komponenten zu integrieren und Szenen, Regeln und Skripte zu konfigurieren. Mit Z-Wave SmartStart wird dieser Prozess deutlich vereinfacht, indem diese Schritte bereits im Servicecenter vorgenommen werden, sodass bei der Installation vor Ort die Geräte nur mehr montiert und eingeschaltet werden müssen und sie verbinden sich mit dem Netzwerk.

 

Das Besondere an Z-Wave SmartStart ist, dass die Vorkonfiguration die gesamte Bandbreite des Z-Wave-Ökosystems umfasst", sagte Raoul Wijgergangs, Vice President Z-Wave von Sigma Designs. Damit ist ein gemeinsamer SmartStart von Gateway, Sensor und Lichtschalter oder Türschloss alles unterschiedliche Produkte von unterschiedlichen Herstellern möglich, wodurch diese Geräte sofort integriert und in kürzester Zeit im Haus des Kunden in Betrieb genommen werden können. Zwar bieten auch andere Unternehmen vorkonfigurierte Lösungen an, aber nichts auf dem Markt funktioniert mit einer dermaßen großen Brandbreite von Marken, Anwendungen und Unternehmen wie Z-Wave SmartStart. Das bietet einen einzigartigen Mehrwert für Serviceanbieter und hilft ihnen, einen starken ROI auf ihre Smart-Home-Investitionen zu erzielen."

 

Der Anteil an Verbrauchern, die angeben, dass ihr Smart-Home-Anbieter ihr Geräte installiert hat, hat sich im letzten Jahr mehr als verdoppelt," sagte Patrice Samuels, Senior Analyst bei Parks Associates. Komplikationen im Zusammengang mit der Installation des Systems und dem Support zu reduzieren ist sowohl für die Profitabilität als auch für die Kundenerfahrung entscheidend."

 

Z-Wave SmartStart beinhaltet das neue S2-Framework mit den fortschrittlichsten Sicherheitsfunktionen für Smart-Home-Geräte und Controller, Gateways und Hubs. So ist sichergestellt, dass Serviceanbieter die sichersten Smart-Home-Pakete anbieten können, die heute auf dem Markt verfügbar sind. Das S2-Framework wurde von Z-Wave gemeinsam mit Cybersicherheit-Hackingexperten entwickelt und verleiht den Z-Wave-Geräten eine ganz neue Stufe der Sicherheit. Da die Kommunikation sowohl lokal für Geräte im Haus wie auch im Hub oder Gateway für Cloud-Funktionen gesichert wird, beseitigt S2 jedes Risiko, dass Geräte gehackt werden können, während sie Teil des Netzwerks sind.

 

Das S2-Framework ist das Geheimrezept der Z-Wave SmartStart-Lösung", erklärte Niels Thybo Johansen, Vice President Forschung und Entwicklung bei Z-Wave. Kein anderes Unternehmen kann eine vergleichbar schnelle und einfache Installation in Verbindung mit der robusten Sicherheit von S2 bieten. Das ist eine Revolution für die Branche."

 

Die Z-Wave SmartStart-Lösung wird auf der CES 2017 vom 5. bis 8. Januar 2017 in Las Vegas ausschließlich geladenen Gästen im Renaissance Hotel in Suite 1232 vorgestellt. Wenn Sie die Lösung auf der CES sehen möchten, wenden Sie sich bitte an Calysto: sigmadesigns@calysto.com.

 

Über Sigma Designs

 

Sigma Designs, Inc. (NASDAQ: SIGM) ist weltmarktführend in der Bereitstellung von Smart-Home-Konvergenz. Die Firma entwirft und baut essentielle Halbleitertechnologien, welche die Grundlage für die weltweit führenden Connected Smart TV-Plattformen und das Internet of Things (IoT) für intelligente Haushaltsgeräte bilden. Weitere Informationen zu Sigma Designs finden Sie unter www.sigmadesigns.com.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Absatz 27A des amerikanischen Securities Act von 1933 und Absatz 21E des Securities Exchange Act von 1934, einschließlich Aussagen über die erwarteten Funktionen und Vorteile von Produkten und Lösungen von Sigma in Bezug auf die Marke Z-Wave und insbesondere Z-Wave SmartStart. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Reihe von Faktoren erheblich abweichen. Dazu zählen unter anderem die Verbraucher- und Kundenakzeptanz der Funktionen von Z-Wave SmartStart (einschließlich der Vorteile erweiterter Sicherheitsfunktionen); die Fähigkeit von Sigma, seine sonstigen Produkte in den Zielmärkten, einschließlich des IoT-Marktes, anzubieten und eine Marktakzeptanz dafür zu erzielen, und der Fähigkeit von Sigmas SmartStart, mit anderen vergleichbaren Technologien in bestimmten Märkten zu konkurrieren, sowie andere Risiken, die gegebenenfalls in unseren Berichten an die Securities and Exchange Commission, einschließlich der Berichte auf Formular 10-Q, beschrieben werden. Den Lesern wird nahegelegt, kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen zu setzen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung aktuell sind. Sigma verpflichtet sich nicht, das Ergebnis etwaiger Berichtigungen dieser zukunftsgerichteten Aussagen, die infolge von Ereignissen oder Umständen nach dem Datum dieser Pressemitteilung vorgenommen wurden, zu veröffentlichen bzw. anderweitig mitzuteilen oder das Eintreten unerwarteter Ereignisse zu berücksichtigen.

 

Ansprechpartner für Medien: Mary MillerSigma Designs+1-510-897-1069Mary_Miller@sigmadesigns.comStacey Paris-BechtelCalysto Communications+1-404-266-2060 x614sparis-bechtel@calysto.com

 

Firmenkontakt

Marketwire

Marketwire Client Services

100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325

90245 El Segundo

-

intldesk@marketwire.com

 

 

 

Pressekontakt

Marketwire

Marketwire Client Services

100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325

90245 El Segundo

-

intldesk@marketwire.com

www.marketwire.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement