WESTERN DIGITAL STELLT NEUE SPEICHERLAUFWERKE FÜR DIE STEIGENDEN ANFORDERUNGEN VON RECHENZENTRUMSANWENDUNGEN VOR

Pressemitteilung von Western Digital Corporation

Kategorie: IT & Technik



IRVINE (Kalifornien), 8. Dez. 2016. Die Western Digital Corp. (NASDAQ: WDC) hat das Portfolio an Solid-State- und Festplattenlaufwerken für Rechenzentren erweitert und die neueste Generation von Speicherlösungen vorgestellt, um IT-Administratoren bei der Bewältigung der enormen Daten- und Leistungsanforderungen moderner Arbeitsumgebungen in Unternehmen, Clouds und hyperskalierten Netzen zu unterstützen.

Die neuen Lösungen umfassen das extrem schnelle NVMe-kompatible PCIe-Solid-State-Laufwerk (SSD) Ultrastar® SN200 aus der HGST-Serie, das in seiner Klasse mit bis zu 1,2 Million IOPS die höchste Geschwindigkeit bei zufälligen Lesezugriffen bei den wichtigsten Aufgaben (1) bietet, sowie die HGST Ultrastar SS200 SSD, die bislang die schnellste SAS-SSD mit der höchsten Kapazität ist. Das Unternehmen stellte auch sein Festplattenlaufwerk (HDD) der vierten Generation der Enterprise-Klasse mit der Helium-basierten Technologie HelioSeal™ vor: die HGST Ultrastar He12 mit 12 TB (2). Außerdem kündigte das Unternehmen an, die He12-Plattform mithilfe von Shingled Magnetic Recording (SMR) auf 14 TB zu erweitern.

"Mit diesen SAS-SSD-, NVMe-SSD- und HDD-Lösungen, die unsere bislang am weitesten entwickelten Geräte mit den höchsten Kapazitäten für den Industriebereich sind, haben wir die Hürde bei Industriespeichern höher gesetzt", sagte Mark Grace, stellvertretender Geschäftsführer der Gerätesparte bei Western Digital. "Die bislang unerreichte Leistung der neuen NVMe-PCIe-Lösung der Ultrastar SN200 Serie sorgt selbst bei den anspruchsvollsten Anwendungen in Rechenzentren für unglaubliche Reaktionszeiten und Durchsatzraten. Unsere neue SSD der Ultrastar SS200 Serie hingegen bietet die ideale Balance aus Geschwindigkeit und Kapazität bei hohen Datenvolumen und kritischen Anwendungen, die mit den Eigenschaften einer SAS-SSD optimal bewältigt werden. Zudem stellt die He12-HDD eine wertvolle Erweiterung unserer Festplattenfamilie dar und sorgt dafür, dass die HelioSeal-Plattform höchste Kapazität mit außergewöhnlicher Energieeffizienz verbindet. Mit ihrer hervorragenden Zuverlässigkeit und Latenzzeit (QoS) unterstützen diese Produkte unseres branchenführenden Rechenzentrumsportfolios die Kunden dabei, ihre wachsenden dynamischen Anforderungen an Rechenzentren zu erfüllen."

Die nächste Generation NVMe-PCIe, die Ultrastar SN200 SSD, bietet hohe Speicherkapazität und höchste Geschwindigkeit

Die Ultrastar SN200 NVMe SSD Serie verfügt über die höchste Kapazität aller aktuell erhältlichen NVMe-PCIe-SSDs der Baugrößen 2,5" und HH-HL (halbhoch, halblang). Aufgrund ihrer fortschrittlichen Western Digital Speichertechnologie ist sie unsere bislang schnellste NVMe-PCIe-SSD und bietet bis zu 100 Prozent mehr Leistung bei sequentiellen und bis zu 61 Prozent mehr Leistung bei zufälligen Lesezugriffen als unsere frühere NVMe-konforme SSD (3) -Generation, die HGST Ultrastar SN150 SSD. Die neue NVMe-PCIe-SSD ist in den Kapazitäten von 800 GB bis 7,68 TB verfügbar. Ihre extreme Leistungsfähigkeit in Kombination mit außergewöhnlich geringer Latenz machen sie ideal für arbeitsintensive Cloud- und hyperskalierte Umgebungen, die blitzschnelle Reaktionen erfordern, wie zum Beispiel eCommerce, Suchmaschinen und soziale Netzwerke wie auch Umgebungen, die enorme Datenvolumen in Echtzeit verarbeiten, zum Beispiel Tiefenanalysen.

Die Ultrastar SS200 SAS Enterprise-SSD verändert Rechenzentren

Die Ultrastar SS200 SSD ist unsere SAS-SSD mit der bislang höchsten Kapazität und Leistung. Sie wurde entwickelt, um höchste Kapazitäten bei niedrigsten Latenzen und eine außergewöhnlich hohe Ausdauer zu bieten, um die Betreiber von Rechenzentren bei der Bewältigung der schnell wachsenden Datenvolumen und -geschwindigkeiten kritischer Anwendungen zu unterstützen und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten ausgeglichen zu halten. Mit Kapazitäten von bis zu 7,68 TB liefern sie neue Möglichkeiten für Storage Arrays, hyperkonvergente und Software-defined Architekturen, die Dual Port Design mit einer SAS-Schnittstelle erfordern.

Die Ultrastar SS200 Enterprise-SSD ist in zwei Endurance-Klassen verfügbar, um unterschiedliche Kundenanforderungen zu erfüllen, und umfasst 1 oder 3 vollständige Wiederbeschreibvorgänge pro Tag (DWPD) (4). Dank der fortschrittlichen NAND-Speichertechnologie bietet die SSD eine beachtliche Lesegeschwindigkeit (bis zu 1.800 MB/s sequentiell/bis zu 250.000 4-KiB-IOPS zufällig) ohne die Schreibgeschwindigkeit zu beeinträchtigen (bis zu 1.000 MB/s sequentiell/bis zu 86,000 4-KiB-IOPS zufällig) (5). Dadurch ist sie für eine Vielzahl an datenintensiven, kritischen Enterprise- und Cloud-basierten Anwendungen geeignet.

Die Ultrastar SS200 nutzt außerdem die neueste Guardian TechnologyTM Plattform, ein umfassendes und proprietäres Set aus Features und Technologien, die die Lebensdauer und Zuverlässigkeit signifikant steigern, vor Datenverlusten schützen und einen hohen Quality of Service (QoS) möglich machen.

Ultrastar He12 Helium-HDD

Die He12 ist die Helium-HDD der vierten Generation von Western Digital und bietet mit ihrer branchenweit ersten 8-Scheiben-Konstruktion 12 TB Kapazität mit PMR-Technologie in einer gewöhnlichen 3,5"-Baugröße. Von allen Enterprise Festplattenlaufwerken verfügt diese über die weltweit höchste Kapazität. In dem He12-Laufwerk wird in einem einzigartigen Prozess, HelioSeal genannt, Helium eingeschlossen, um eine HDD mit höchster Kapazität und außergewöhnlicher Energieeffizienz zu gewährleisten, die 12 TB Kapazität und eine SATA- oder SAS-Schnittstelle, jeweils im Advanced Format, bietet. Bei der HelioSeal Technologie kommt Helium zum Einsatz, das nur 1/7 der Dichte von Luft aufweist, wodurch die Nutzung dünnerer Platten bei gleichzeitig stabiler Aufzeichnungsdichte möglich ist. Die einzigartige He12-Konstruktion umfasst 8 Scheiben, zwei mehr als bei dem luftbasierten Laufwerk mit der höchsten Kapazität, wodurch die Kapazität auf 12 TB ansteigt - 50 Prozent mehr als bei der Laufwerken mit Luftfüllung. Die zusätzliche Kapazität sorgt für eine höhere Speicherdichte, wodurch die erforderliche zugehörige Rechenzentrumsinfrastruktur zum Speichern einer bestimmten Datenmenge reduziert wird. Sie weist zudem einen geringen Energieverbrauch auf, ohne die Leistung zu beeinträchtigen, wodurch die Gesamtbetriebskosten weiter reduziert werden. Die He12 eignet sich perfekt für alle Anwendungen, die enorme Mengen an kostengünstigem Speicher erfordern.

Das Unternehmen wird die He12-Plattform erweitern und mithilfe von SMR noch mehr Kapazität auf Grundlage der gleichen Hardware zur Verfügung stellen. Die SMR-Variante des Laufwerks wird 14 TB Kapazität und Unterstützung für zahlreiche Cloud-Dienstanbieter bieten, die eine SMR-Unterstützung in ihren Softwarearchitekturen implementiert haben, um die stetig wachsenden Datenmengen der von ihnen angebotenen Dienste kostengünstiger zu speichern.

Features und Spezifikationen:

Ultrastar SN200 NVMe PCIe SSD

- Kompatibel mit PCIe Gen 3 und NVMe 1.2

- Bietet die beste Leistung ihrer Klasse bei zufälligen Lese- und Schreibzugriffen im 70/30-Mix mit bis zu 560.000 4-KiB-IOPS (6)

- Speicherkapazität bis zu 7,68 TB sowohl in der Baugröße 2,5" SFF als auch in HH-HL AIC; es ist die NVMe-PCIe-SSD mit der höchsten Kapazität in diesen Baugrößen.

- Überlegene Enterprise-Zuverlässigkeit: Flash-aware RAID, durchgehender Datenpfadschutz, erweitertes ECC, sicheres Löschen, PowerSafe™ Stromausfallschutz

Ultrastar SS200 SAS SSD

- Enterprise SAS SSD mit 12 Gb/s; abwärtskompatibel mit SAS 6 Gb/s

- Verfügbar mit Kapazitäten von 400 GB bis 7,68 TB in der Baugröße 2,5"

- Lesegeschwindigkeit: bis zu 1.800 MB/s sequentiell und bis zu 250.000 4-KiB-IOPS zufällig

- Schreibgeschwindigkeit: bis zu 1.000 MB/s sequentiell; 5 Jahre mit 3 oder 1 vollständigen Wiederbeschreibvorgängen pro Tag

- Datensicherheit: Optionen für sofortiges sicheres Löschen (Instant Secure Erase, ISE) und selbstverschlüsselndes Laufwerk (Self-Encrypting Drive, SED) mit TCG Enterprise

Ultrastar He12 Helium-HDD

- HelioSeal: Die vierte Generation von Western Digital basiert auf der exklusiven HelioSeal Technologie und verfügt vor allen Konkurrenztechnologien über die höchste Kapazität auf dem Markt

- Die weltweit erste 8-Platter-Konstruktion mit 12 TB Kapazität, die mit einer 12 Gb/s SAS- oder einer 6 Gb/s SATA-Schnittstelle verfügbar ist

- Datensicherheit: Instant Secure Erase - schnelles Löschen der Inhalte und sicheres Wiedereinsetzen der HDDs mithilfe von Instant Secure Erase

- Selbstverschlüsselung: Ermöglicht den Schutz der Endbenutzerdaten durch Verschlüsselung (Self Encrypting Drive)

- Zuverlässigkeit: Mit 2,5 Mio. Stunden eine der branchenweit höchsten MTBF-Einstufungen mit einer eingeschränkten 5-Jahres-Garantie

Verfügbarkeit

Die Ultrastar SN200 NVMe SSD und die Ultrastar SS200 SAS SSD werden zurzeit von ausgewählten Kunden erprobt und im ersten Quartal des Jahres 2017 allgemein verfügbar sein. Die Ultrastar He12 wird außerdem bei ausgewählten OEMs erprobt und im ersten Halbjahr des Jahres 2017 allgemein verfügbar sein. Die 14 TB große SMR-HDD wird in der Jahresmitte 2017 allgemein verfügbar sein.

 

(1) Kennzeichnet die demonstrierte Geschwindigkeit der HH-HL-Variante.

(2) TB = 1 Terabyte (TB) = 1.000.000.000.000 Bytes. Tatsächlich für Benutzer verfügbare Kapazität geringer.

(3) Kennzeichnet den Geschwindigkeitszuwachs gegenüber der HH-HL-Variante.

(4) DW/D-Lebensdauerspezifikation unter Verwendung von zufälligen 4-KiB-Schreibzugriffen über 5 Jahre.

(5) Auf Grundlage der Lebensdauerklasse mit 3 vollständigen Befüllungen über 5 Jahre.

(6) Behauptung der besten Leistung ihrer Klasse auf Grundlage der HH-HL-Variante mit 6,4 TB Kapazität.

 

Forward-Looking Statements

This news release contains certain forward-looking statements, including statements concerning the development, performance and capacity, capabilities, applications, and availability of the Ultrastar SN200 NVMe PCIe SSD series, the Ultrastar SS200 SAS SSD, and the Ultrastar He12 Helium HDD products, and the HelioSeal platform. There are a number of risks and uncertainties that may cause these forward-looking statements to be inaccurate including, among others: volatility in global economic conditions; business conditions and growth in the storage ecosystem; impact of competitive products and pricing; market acceptance and cost of commodity materials and specialized product components; actions by competitors; unexpected advances in competing technologies; our development and introduction of products based on new technologies and expansion into new data storage markets; risks associated with acquisitions, mergers and joint ventures; difficulties or delays in manufacturing; and other risks and uncertainties listed in the company's filings with the Securities and Exchange Commission (the "SEC"), including the company"s Form 10-Q filed with the SEC on Nov. 8, 2016, to which your attention is directed. The company undertakes no obligation to update the information in this release in the event facts or circumstances change after the date of this release.

 

Firmenkontakt

Western Digital Corporation

Jim Pascoe

Yerba Buena Road 3403

95135 San Jose

+1-408-717-6999

jim.pascoe@wdc.com

www.wdc.com/de-de/

 

 

Pressekontakt

F&H Public Relations GmbH

Simone Strobel

Brabanter Str. 4

80805 München

089 121 75 167

WDC.RETAIL@fundh.de

fundh.de

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement