WiFi Access Gateways: Clavister bringt Cybersecurity ins WLAN

Pressemitteilung von Clavister Deutschland

Kategorie: IT & Technik



Hamburg, 05. Dezember 2016 - Sicherheitslücken in WLANs bzw. der dazugehörigen Hardware häufen sich. Daher unterstützt Clavister Internet Service Provider ab sofort mit neuen WiFi Access Gateways. Der schwedische IT-Security-Experte (NASDAQ CLAV) ist mit seiner Produktlinie in der Lage, kabellose Netzwerke mit ausgeklügelten Security-Funktionen auszustatten. Internet Service Provider verbessern dadurch langfristig ihre Servicequalität im WLAN und können verfügbare Bandbreite in Abhängigkeit von Nutzer, Vertrag oder verwendetem Webdienst zuteilen.


Cisco sagt im aktuellen Visual Networking Index (VNI)-Bericht voraus, dass bereits im Jahr 2020 die Hälfte des globalen Datenverkehrs über WLAN-Verbindungen laufen wird. Den größten Teil dieses Wachstums machen öffentliche WLAN-Hotspots in Stadtzentren und Einkaufszentren, aber auch in Stadien, Flughäfen und Bahnhöfen sowie anderen urbanen Lebensräumen aus. Laut dem Bericht soll die Zahl der WLAN-Hotspots von 64 Millionen im Jahr 2015 auf 433 Millionen im Jahr 2020 ansteigen, was eine Steigerung um das Siebenfache bedeutet. Einige dieser Hotspots werden zukünftig sogenannte "Homespots" sein. Dabei stellen Breitbandkunden einen Teil ihrer Internetleitung als öffentliches WLAN zur Verfügung. China, Frankreich und Japan werden laut Cisco im Jahr 2020 die Länder mit den meisten Homespots sein.


Auch drahtlos sicher surfen

Mit der gestiegenen Nutzung von öffentlichen WiFi Hotspots steigen auch die Ansprüche an die Wireless Internet Service Provider: Nutzer verlangen nicht nur nach zuverlässiger Verfügbarkeit, besserer Qualität und mehr Bandbreite, sondern auch nach einem verlässlichen Schutz der drahtlosen Netzwerke. Diese hohen Anforderungen erfüllen Wireless Internet Service Provider nun erstmalig mit den neuen skalierbaren und hocheffizienten WiFi Access Gateway-Produkten von Clavister. Die Produktlinie basiert vollständig auf der bewährten Clavister cOS Software und verfügt über viele der cOS-Funktionen. Eine der Funktionen ermöglicht das Verteilen der WLAN-Ressourcen bzw. der -Bandbreite; diese kann mit den WiFi Access Gateway-Produkten in Abhängigkeit von Nutzern und Anwendungen zugewiesen werden. Clavister verbessert damit das Anwendererlebnis im WLAN und hilft Anbietern dabei, ihre Dienstleistung durch neue Einnahmequellen, zum Beispiel höhere Bandbreite gegen Aufpreis, besser zu monetarisieren. Wireless Service Provider können so verschiedene Servicelevel für ihre Vertragsstrukturen schaffen (abhängig z.B. von Application, User oder Bandbreite) und gleichzeitig auf dem gleichen Netzwerkknoten Sicherheitsfunktionen nutzen, die bislang in keiner WLAN Access Gateway-Lösung vorhanden sind.


Für jedes Netzwerk den richtigen Formfaktor

Die neue Produktlinie ist mit mehreren Appliance-basierten Formfaktoren und einer vollständig virtualisierten Lösung für Edge-Cloud oder Datacenter verfügbar. Ein typisches Einsatzszenario besteht aus einem Wi-Fi Access Gateway für 10 bis 1000 Hotspots, je nach Standort und angebotenen Services.


"Wir freuen uns sehr, diese neue Produktlinie vorstellen zu können", sagt John Vestberg, CTO und Head of Product Management bei Clavister. "In den letzten Jahren haben wir bei Clavister viel Erfahrung mit dem Einsatz von öffentlichen WLAN-Lösungen sammeln können, zum Beispiel bei der königlichen Hochzeit von Kronprinzessin Victoria und Daniel Westling oder in der schwedischen Eishockeyliga und bei der Ski-Weltmeisterschaft. Wir sind nun in der Lage, diese Erfahrungen mit dem weiten Wireless Service Provider-Markt zu teilen", so Vestberg weiter. "Die neue Produktlinie markiert außerdem einen Meilenstein für uns, denn wir nutzen unsere technologischen Grundlagen zum ersten Mal, um unser Angebot auf angrenzende Marktsegmente auszuweiten."


Mehr Informationen zu Clavister finden Sie auf der Firmenwebseite.

 

Firmenkontakt

Clavister Deutschland

Thomas Gross

Paul-Dessau-Str. 8

22761 Hamburg

+49 (40) 41 12 59-0

Sales-DE@clavister.com

www.clavister.de



Pressekontakt

Sprengel & Partner GmbH

Maximilian Schütz

Nisterstraße 3

56472 Nisterau

02661-912600

administration@sprengel-pr.com

www.sprengel-pr.com

 

Zurück Nach oben
Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement