Pressearchiv Politik & Wirtschaft

22.02.2018 Bredereck & Willkomm

Fristlose Kündigung wegen Vermögensdelikten des Arbeitnehmers

Begeht ein Arbeitnehmer Vermögensdelikte (z.B. Diebstahl, Betrug, Unterschlagung) zulasten des Arbeitgebers, stellt das grundsätzlich einen tauglichen Grund für eine fristlose Kündigung dar. Immer dann, wenn das Vermögen des Arbeitgebers geschädigt...weiterlesen

22.02.2018 Bredereck & Willkomm

Fristlose Kündigung wegen Beleidigung auch ohne Verschulden des Arbeitnehmers

Eine fristlose Kündigung können Arbeitgeber nur dann aussprechen, wenn ein so gravierender Verstoß des Arbeitnehmers gegen seine arbeitsvertraglichen Pflichten vorliegt, dass dem Arbeitgeber das Festhalten am Arbeitsverhältnis bis zum Ablauf der...weiterlesen

22.02.2018 Bredereck & Willkomm

Drohung des Arbeitnehmers mit Gewalt - fristlose Kündigung

Immer wieder kommt es im Arbeitsalltag zu Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber bzw. Vorgesetzten und Arbeitnehmern. Dabei wird der Ton dann teilweise auch massiv verschärft. Gefährlich für das Arbeitsverhältnis wird es immer dann, wenn es zu...weiterlesen

22.02.2018 Bredereck & Willkomm

Weitergabe von Patientendaten über WhatsApp - fristlose Kündigung

Die zunehmend intensivere Nutzung von sozialen Netzwerken und Messengern zum Austausch von privaten und dienstlichen Inhalten bringt viele spannende und nützliche Möglichkeiten mit sich. Arbeitsrechtlich sind damit aber auch gewisse Risiken...weiterlesen

22.02.2018 Bredereck & Willkomm

Anwaltskosten einer Kündigungsschutzklage: Wann lohnt sich die Klage?

Wieviel kostet eine Kündigungsschutzklage? Wann lohnt es sich, gegen die Kündigung mit einem Anwalt vorzugehen? Und: Verlangt ein Spezialist für Kündigungsschutz mehr, beziehungsweise ein Fachanwalt für Arbeitsrecht? Rechtsanwalt Bredereck klärt auf...weiterlesen

22.02.2018 Bredereck & Willkomm

Untervermietung: was tun, wenn der Vermieter seine Zustimmung verweigert?

Wer als Mieter vorübergehend seine Wohnung oder einen Teil davon nicht nutzen kann, z. B. weil er eine Zeit lang im Ausland ist, hat ein Interesse an einer Untervermietung. Wer untervermieten möchte, braucht aber immer die Zustimmung des Vermieters...weiterlesen

22.02.2018 Volker Stiny

Terminhinweis zum Verfahren vor dem FG Kassel am 22.02.2018 um 13:30 Uhr

-Pressemitteilung- Am 22. Februar 2018 findet vor dem Finanzgericht Kassel ein sehr interessantes Verfahren statt, mit dem der Kläger klären lassen will, ob dieser als Unternehmer mit der Verbrauchssteuer, in Form der unionsrechtlich harmonisierten...weiterlesen

Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement