Pressearchiv Politik & Wirtschaft

10.07.2017 Verband Deutscher Erbenermittler e.V.

Der VDEE befürchtet: Staatlicher Gedächtnisschwund?

Seit dem 16.03.2017 ist das reformierte Bundesarchivgesetz in Kraft. Bereits im Januar 2017 wurde zu diesem Thema in der FAZ unter der provokanten Überschrift "Darf der Staat seine Spuren löschen?" kritisch Stellung bezogen. Mit dieser...weiterlesen

10.07.2017 ARAG SE

Bundesrat: Mammutprogramm vor Sommerpause und Bundestagswahl

Kurz vor der Sommerpause hatten die Mitglieder des Bundesrates vergangene Woche noch einmal richtig viel zu tun. Sie haben 115 Tagesordnungspunkte - der letzte Rest der Gesetzgebung der großen Koalition vor der Bundestagswahl im September...weiterlesen

10.07.2017 Projektwerkstatt

Zum G20-Gipfel: Die Frage "Gewalt - ja oder nein?" ist falsch

Die überwältigende Mehrheit aller an den Auseinandersetzungen der vergangenen Tage in Hamburg beteiligten Personen und Organisationen hat sich bekenntnishaft über die Legitimität von Gewalt als Mittel des politischen Protestes oder als Mittel der...weiterlesen

10.07.2017 Anwaltskanzlei Bell & Windirsch, Britschgi & Koll (GBR)

Einstellung bei Matrixstrukturen

1. Bei unternehmensübergreifenden Matrixstrukturen kann allein die organisatorische Maßnahme der Bestellung eines Mitarbeiters zum Vorgesetzten zur Eingliederung des Vorgesetzten in den Betrieb führen, dem die Mitarbeiter zugeordnet sind, die dieser...weiterlesen

10.07.2017 Sodexo Benefits and Rewards Services

Sodexo: Versandkosten gefährden nicht die 44 Euro-Freigrenze

Ob Versandgebühren in die 44-Euro-Freigrenze einberechnet werden müssen, beschäftigt aktuell den Bundesfinanzhof (BFH). Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte mit Urteil vom 4.8.2016 unter Az. 10 K 2128/14 einen Fall entschieden, in dem ein...weiterlesen

10.07.2017 Ciper & Coll.

Top-Anwälte Ciper & Coll., die Anwälte für Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Schmerzensgeld, erneut erfolgreich vor Landgericht Göttingen.

Landgericht Göttingen - vom 08.07.2017 Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler: Dickdarmperforation anlässlich Koloskopie, 25.000,- Euro plus Feststeller, LG Göttingen, Az.: 12 O 20/15 Chronologie: Der 70-jährige Kläger begab sich...weiterlesen

10.07.2017 GRP Rainer Rechtsanwälte

Testament bei unverheirateten Paaren

Der Bundestag hat die "Ehe für alle" beschlossen. Ehepartner treten automatisch in die gesetzliche Erbfolge ein. Bei unverheirateten Paaren ist das anders. Hier gilt die gesetzliche Erbfolge nicht. Verstirbt der Ehegatte, geht der Partner nach...weiterlesen

Sprüche Galerie
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.steuerverbund.de
Zweites Standbein für Steuerfachleute www.kmp-treumania.de
Seite weiterempfehlen
Trennelement